Review: FIFA 19 (PlayStation 4)

Endlich – die Mutter aller Sportspiele ist zurück. Nach einer gefühlt unerträglich langen Zeit nach der aus deutscher Sicht verkorksten Weltmeisterschaft, meldet sich EA Sports mit dem neuen Ableger ihrer erfolgreichsten Sportspiel-Serie zurück: FIFA 19 ist da!

Schon im Vorfeld lies EA verlauten, sich in diesem Jahr sehr auf den Offline-Bereich konzentriert zu haben, was Modi angeht. So gibt es diverse neue Optionen, dass 1 vs 1 Spiel gegen den Kumpel auf dem heimischen Wohnzimmer spektakulärer zu gestalten. Beispielsweise im Modus „Hausregeln“, dort hat man die Möglichkeit, ein Spiel ohne Regeln stattfinden zu lassen (ohne Fouls, ohne Abseits), oder man setzt voll auf Volleys und Kopfbälle und macht alle „normalen“ Tore zu sinnlosen Mittel im Spiel.

Eine Entwicklung, die vielen Fans der Reihe sicher gefallen wird, da man sich auf Seiten der Entwickler in den letzten Jahre sehr auf das Zugpferd „Ultimate Team“ fokussiert hat, und eine Menge Energie in diesen Modus gesteckt hat. Nun hat man dem User etwas Gutes getan, der am Liebsten Offline gegen Freunde spielt.

In Sachen Gameplay wurden auch einige Dinge umgestellt: die größte Neuerung ist wohl das sogenannte „Timed Finishing“, bei dem man mit einem Doppelklick der Schusstaste im richtigen Moment, die Qualität des Schusses extrem steigern kann. Auch im Bereich der Ballannahmen und Skill-Moves wurde aufgerüstet. So gibt es dieses Jahr viel mehr Möglichkeiten für den so wichtigen ersten Kontakt.

Außerdem hat man das Gefühl, dass Pace nicht mehr alles ist. Spieler wie Kroos und Busquets sind in diesem Jahr durchaus spielbar, da diese durch wahnsinnige Passfähigkeiten und gutes Stellungsspiel bestechen, und so ihre Defizite im Sprint wettmachen können. Dafür können auch die neuen „50/50 Battles“ ein Grund sein, bei denen Timing des Zweikampfs und Spielintelligenz des Spielers eine große Rolle spielt.

FIFA 19 bietet in diesem Jahr eine ganze Palette an neuen Möglichkeiten. Sowohl auf dem Rasen, als auch außerhalb im Menü. Viele Neuerungen machen jetzt schon eine Menge Spaß und werden uns auch dieses Jahr viele Stunden in den kalten Monaten vor den Konsolen fesseln.

The following two tabs change content below.
Calvin ist seit 2015 teil des Teams, schafft mehr als 20 Klimmzüge am Stück und verzweifelt jedes Wochenende aufs Neue an seinen Handball-Teamkollegen. Wenn er nicht im Dauerlauf das Treppenviertel auf und ab rattert, schreibt er leidenschaftlich gerne Reviews.

Neueste Artikel von Calvin (alle ansehen)

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.