Reeperbahn Kareem – „Notstand“

Notstand

Mit „Notstand“ erreicht uns ein erster musikalischer Lichtblick aus dem Schatten der Blocks. Der Hamburger Reeperbahn Kareem präsentiert uns den ersten audiovisuellen Vorgeschmack auf sein Debütalbum. Erscheinen wird „Aus den Schatten der Blocks“ am 6. Januar des kommenden Jahres. Die Stimmung des Tracks mit einem Video eingefangen hat Origamipix: Wir sehen den Kiez, viele Bilder des Notstandes und einen wütenden Kareem, der uns sein Leben aus seiner Sicht erzählt. Die passende Produktion stammt von DevinBeats. Wer genau hinsieht, erkennt den Hamburger Straßenrap Veteran Bacapon.

Ein Grund, warum wir so lange auf neuen Output des Rappers warten musste, war seine Labelsituation. Mit der Gründung seines eigenen Labels „Kareeminell Records“ steht einer Veröffentlichung nichts mehr im Weg.

„Aus den Schatten der Blocks“ könnt ihr hier vorbestellen.

 

The following two tabs change content below.
Moin! Aachener, der irgendwas mit Medien studiert, ungern über sich in der Dritten Person schreibt und fest zu BACKSPIN gehört. Kopf ist kaputt, aber Beitrag is nice, wa.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.