BACKSPIN Recap : November 2017

15. November

Lil Peeps Tod

Wohl eines der tragischsten Ereignisse der Rapwelt im Jahre 2017. Am 15. November stirbt der grade mal erst 21 Jahre alte, aus New York stammende Rapper Lil Peep. Während einer Tour erliegt er den Folgen eines übermäßig starkem Tablettenkosums. Trotz seines jungen Alters hatte er sich bis dato eine große und treue Fanbase erarbeitet und ein beachtliches Alleinstellungsmerkmal für seine Musik geschaffen. In seinen Texten handelte er erschreckend offen und ehrlich seine inneren und äußern Konflikte, gepaart mit seiner Depression und seinem daraus resultierenden Drogenkonsums ab. Der tragischer Tod Lil Peeps wurde in den folgenden Wochen oft für unangebrachte Antidrogendisskusionen instrumentalisiert. Das Video zu “Save That Shit” wurde postum veröffentlicht. 

 

24. November 

Release Favorite “Alternative für Deutschland”

Bei dem gebürtigen Essen Favorite hat sich absolut nichts geändert. Auf seinem neuesten Album “Alternative für Deutschland” präsentierte er uns seinen speziellen Humor und seine gewollten Provokationen. Bei dem Tonträger mit dem eher fragwürdigen Titel handelt es sich schon bereits um sein fünftes Soloalbum.

Trettmann: Ein Tag auf der „#DIY“ Tour (Reportage)

Niko nutze den Tourstop von Trettmann im Uebel & Gefährlich im Oktober 2017 um sich mit ihm zu unterhalten.  Dabei entstand eine Dokumentation, bei welcher Niko in den ganzen tag über begleitet. 

28. November

Release Retrogott – “Hardcore” 

Der Retrogott droppte einfach so aus dem Nichts, mehr oder weniger über Nacht ein komplettes Album. Und das für umsonst. Dabei handelt es sich um 15 alte Solosongs von ihm, welche sich laut seiner eigenen Aussage schon seit längerem auf seiner Festplatte befanden. 

 

 

 

The following two tabs change content below.

Seiten: 1 2 3

Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.