BACKSPIN Recap : November 2017

Trettmann beim Neo Magazin Royale

Rap scheint immer mehr in den Öffentlich-Rechtlichen statt zu finden. Jan Böhmermann, welcher dafür bekannt ist gerne mal in seiner Sendung gerne mal etwas aus der Rapwelt zu adaptieren oder sich Rapper einlädt, ließ nun Trettmann zusammen mit dem Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld ein paar Tracks spielen. Zuerst veröffentlichten sie in ihrer Sendung „Knöcheltief„, woraufhin einige Rage später als Online-Special „Grauer Beton„. Diese Auftritte zeigen auf der einen Seite die Genialität von Trettmann, aber auch die des RTO-Ehrenfeld, da sie beide perfekt zusammen harmonieren. 

 

10. November

Mädness & Döll – IUMB GbR (prod. By Enaka)

Mädness und Döll präsentierten sich dieses Jahr als hervorragendes Team, sie brachten ihr erstes gemeinsames Album raus, gingen gemeinsam auf Tour und hauten zudem dann noch den ein oder anderen Freetrack raus. Einer von ihnen ist „IUMB GbR“. Der Track erschien mitsamt Video. 

 

Release Sa4 – „Neue deutsche Quelle“

Ein neues Release aus dem Hause 187 stand auf dem Plan. Mit „Neue deutsche Quelle“ präsentierte Sa4 sein Debütalbum und eine beachtliche Anzahl an hochkarätigen Featuregästen. 

Die Meinung der Redaktion zu „Neue deutsche Quelle findet ihr hier. 

12. November 

Schwesta Ewa mit Statement im Livestream

Schwesta Ewa meldete sich nach ihrer acht monatigen Haftstrafe zurück. Unter anderem äußerte sich die AON-Künstlerin zum laufenden Prozess, gestand Steuern hinterzogen zu haben und wies jegliche Vorwürfe des Menschenhandels zurück. Die Mädchen, die für sie gearbeitet haben, hätten dies stets aus freien Stücken getan. Zudem räumte sie ein, regelmäßig „Schellen“ verteilt zu haben und entschuldigte sich dafür. Ein Grund für ihre Ausraster sei z.B. der Tod einer Freundin durch vermutlich vergiftetes Kokain gewesen. Davon gezeichnet, habe sie äußerst emotional reagiert, wenn eines ihrer Mädchen zu Kokain gegriffen habe.

The following two tabs change content below.

Seiten: 1 2 3

Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.