Rap für den guten Zweck: Rap for Refugees 2018 mit BSMG, Disarstar, Amewu u.v.m

In der aktuell oft zwiegespaltenen politischen Lage innerhalb Deutschlands ist es wichtig, Zeichen zu setzen. Eines dieser Zeichen ist Rap for Refugees, eine Veranstaltung die inzwischen zum zweiten Mal in Hamburg stattfindet. Namhafte Acts wie die BSMG, Disarstar oder Dissythekid geben sich dort komplett gagefrei die Klinke in die Hand, während in Vorfeld zu den Konzerten geflüchteten Jugendlichen durch Workshops im Bereich des Hip-Hop die Integration spielerisch ermöglicht werden soll.

Dabei unterstützen Dutzende von ehrenamtlichen Helfern den Veranstalter Ata Anat, der Rap for Refugees ins Leben gerufen hat. Als Austragungsort für das Event kam natürlich keine andere Stadt in Frage als die BACKSPIN-Heimatstadt Hamburg.  

Unser neues Gesicht vor der Kamera ist Marvin BACKSPIN, der sich am besten direkt mal selbst vorstellt:

Hallo Freunde,

Ich bin Marvin, meine Freunde nennen mich aber Marvin. Nach meinem Praktikum bei BACKSPIN war ich anscheinend noch nicht nah genug am Rap-Burnout dran, weshalb Niko BACKSPIN auf die Idee gekommen ist, mich vor ’ne Kamera zu setzen um mir endgültig den Gnadenstoß zu versetzen. Bisher hat das noch nicht so gut funktioniert, da ich nach wie vor Bock auf Alles habe, was irgendwie mit Hippety-Hop zu tun hat. Vielleicht ändert sich das aber dieses Jahr noch und ihr seht mich Ende 2018 mit grauen anstatt blondierten Haaren. Die Haarfarbe ist auf jeden Fall schon mal ein super Einstieg, um zwischen all den deutschen Youtubern (nicht) aufzufallen. Camouflage quasi. Musikalisch findet ihr mich dort, wo sich Realkeeper vermutlich die Haare ausreißen. Also alles von den Migos oder Travis Scott bis hin zu deutschen Vertretern wie Ce$ oder reezy. Quasi alles, was so wenig Aussage wie möglich hat, dafür aber gut in den Boxen ballert. Einer muss es ja tun.

Dieser Bericht ist der Erste, den ich in dieser Art gemacht habe, und ist gleichzeitig auch das Beste, was ihr euch in den nächsten 3-7 Wochen angucken werdet. Wer was anderes behauptet, hat vermutlich nicht richtig hingeguckt oder Tomaten in den Augen drinne. Gönnt euch also von ganzem Herzen und gewöhnt euch an meine Visage, weil so schnell werde ich euch nicht in Ruhe lassen. In Zukunft dann im Crop-Top mit Zino BACKSPIN bei Loolapalooza.

 Extra für das Event habe ich mich auf die Reise in die schöne Hansestadt gemacht, um euch einen umfassenden Eindruck von dem Event zu verschaffen und mit den oben genannten Gästen  unter Anderem über den Zusammenhang zwischen Hip-Hop und Integration zu sprechen.

BSMG in den Sozialen Netzwerken:
https://www.instagram.com/bsmg.official/
https://www.facebook.com/bsmg.africa/
Disarstar in den Sozialen Netzwerken:
https://www.instagram.com/disarstarhh/
https://www.facebook.com/disarstarhh/
Amewu in den Sozialen Netzwerken:
https://www.facebook.com/Amewumusic/
https://www.instagram.com/amewu777/
Dissythekid in den Sozialen Netzwerken:
https://www.facebook.com/Dissythekid/
https://www.instagram.com/dissythekid7/
Rap for Refugees in den Sozialen Netzwerken:
https://www.facebook.com/rapforrefugees/
https://www.instagram.com/rapforrefugees/
Marvin BACKSPIN in den Sozialen Netzwerken:
http://www.backspin.de
http://www.youtube.com/BACKSPINTV
https://www.instagram.com/marvinbackspin/

 

The following two tabs change content below.
Intelligent, Gutaussehend, Bescheiden.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.