PUMA kommt mit dem PUMA RS-0 um die Ecke!

Am 19. April erscheint mit dem PUMA RS-0 die Neuauflage des Klassikers RS-100. Die „0“ steht hier symbolisch für den Neuanfang des RS (kurz für Running System) – eine in den 80er-Jahren erfundene Dämpfungstechnologie. Der RS-100 war ein Laufsneaker, der 1986 als extrem fortschrittlich galt. Noch fortschrittlicher allerdings war sein Nachfolger, der RS Computerschuh. Er war der erste analytische Schuh, der den Läufern die Möglichkeit gab, durch Rechenleistung die eigene Leistung zu steigern. Ein speziell angefertigter Computerchip, der in der Ferse eingebaut war, zeichnete automatisch Zeit, Entfernung und verbrauchte Kalorien auf und übermittelte die Ergebnisse, sobald er an einen Computer angeschlossen wurde. 

„Eine Nostalgie für die Ästhetik der Vergangenheit gepaart mit den Erwartungen der Zukunft – so definiert PUMA das neue RS-0. Es geht darum, etwas Altes zu nehmen, es weiterzuentwickeln und ins Heute zu transportieren.“ – Heiko Desens, Kreativdirektor PUMA Sportstyle.

Der PUMA RS-0  ist ab dem 19. April auf www.puma.com erhältlich.

Der PUMA RS Computerschuh

The following two tabs change content below.
Hausinterner Flachwitz-Generator!

Neueste Artikel von Benjamin (alle ansehen)

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.