Prinz Pi und Niko BACKSPIN treffen Matt Reeves und Andy Serkis aus „Planet der Affen 3: Survival“

Wie Euch vielleicht nicht entgangen ist befindet sich der neue Pinz Pi Track „Für immer und immer“ nicht nur auf seinem am dritten November erscheinenden Album „Nichts war umsonst“, sondern ist auch Teil des Soundtracks vom neusten Film der „Planet der Affen“ Reihe der den Namen „Survival“ trägt. Das Video zu dem Lied ist dadurch natürlich auch stark von dem Film, der am dritten August in den Kinos startet, geprägt. Dem Dreh zu diesem Video durften wir auch beiwohnen, was ihr in einem späteren Beitrag zu sehen bekommt. Vorher hatten Prinz Pi und Niko die Ehre sich den Film schonmal anzuschaun und mit dem Darsteller Andy Serkis und dem Regisseur Matt Reeves ein kurzes Interview zu führen.

Hier könnt ihr „Nichts war umsonst“ vorbestellen.

 

Mehr Infos zu Prinz Pi:

http://prinzpi.biz/
https://www.facebook.com/prinzpi23
http://instagram.com/prinzpi23
https://twitter.com/prinzpi23
http://www.youtube.com/user/prinzpioffiziell

Unser Equipment:

Kamera: http://amzn.to/1Kt9Iz1
Optik: http://amzn.to/2evp0O4
GoPro: http://amzn.to/1LhcvOL
Audio-Rekorder: http://amzn.to/1LhcuKs
Schnittprogramm: http://amzn.to/1JJ5OBa

Es handelt sich um Affiliate Links, für die bei Umsatz Provision gezahlt wird. Es bleibt euch überlassen, ob ihr die Produkte bei Amazon kauft.

The following two tabs change content below.
Ich hatte irre Visionen, während ich schlief: »Als wären nur noch Dope MCs im Radio aktiv!«. Hip-Hop ist wie Pizza, auch schlecht noch recht beliebt. Aber was auch immer ich anpranger' Ich bleib' doch nur Dein Handlanger, weil, ich lebe diesen Blödsinn und geh' darin auf wie Lötzinn! Du musst Hip-Hop lieben als wärst du immer nur Fan geblieben.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.