Post Malone veröffentlicht Tracklist zu „Stoney“

Post Malone

„Für dein Debütalbum hast du dein ganzes Leben“. Dieses Zitat lebte Post Malone in den letzten Monaten. Nach seinen erfolgreichen Singles, „Too young“ und „White Iverson“ im letzten Kalenderjahr und seinem Mixtapes „August 26th“, warten wir auf das erste Album des Rappers aus Syracuse. Gestern veröffentlichte er bereits das Cover und das Releasedate. Heute liefert er mit der Tracklist des kommenden Langspielers das letzte, fehlende Puzzlestück. Nach aktuellem Stand dürfen wir auf der Standardversion von „Stoney“ mit Features von Kumpel Justin Bieber, Kehlani und Quavo rechnen. 2Chainz scheint mit einem Gastpart auf der Deluxe Version des Albums vertreten zu sein.Post Malone

Tracklist:

1. Broken Whiskey Glass
2. Big Lie
3. Deja Vu (feat. Justin Bieber)
4. No Option
5. Cold
6. White Iverson
7. I Fall Apart
8. Patient
9. Go Flex
10. Feel (feat. Kehlani)
11. Too Young
12. Congratulations (feat. Quavo)
13. Up There
14. Yours Truly, Austin Post

Deluxe version:

15. Leave
16. Hit This Hard
17. Money Made Me Do It (feat. 2Chainz)
18. Feeling Whitney

Vorbestellen könnt ihr „Stoney“ hier.

The following two tabs change content below.
Moin! Aachener, der irgendwas mit Medien studiert, ungern über sich in der Dritten Person schreibt und fest zu BACKSPIN gehört. Kopf ist kaputt, aber Beitrag is nice, wa.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.