Special zu Mac Millers letztem Album “Circles”: Tod, Bedeutung von ihm uvm. (BACKSPIN Podcast #145)

Am 7. September 2018 verstarb Mac Miller. Zum Zeitpunkt seines Todes steckte er mitten in der Produktion an seinem sechsten Album “Circles”, welches nun, knapp sechzehn Monate nach dem Tod des jungen Musikers durch dessen Familie posthum veröffentlicht wurde. Kevin, Yannick und Juri sprechen in dieser Sonderfolge über das Album, das vom Produzenten Jon Brion fertiggestellt wurde. Er arbeitete bis zuletzt gemeinsam mit dem Rapper an dieser Platte und prägte den Sound des letzten Mac Miller Albums. Die drei erzählen, wie sie vor fast eineinhalb Jahren vom Tod des Rappers erfahren haben und was sie persönlich mit ihm und seiner Musik verbindet. Außerdem erfahrt ihr mehr über die Listening-Session von “Circles” in den Abbey Road Studios in London, bei der Juri war.

Alle Folgen vom BACKSPIN Podcast

Spotify
Deezer
iTunes

 

Kevin in den sozialen Netzwerken

Instagram
Twitter
Facebook

Yannick in den sozialen Netzwerken

Instagram
Twitter

Juri in den sozialen Netzwerken

Instagram
Twitter
Facebook

The following two tabs change content below.

0 Comments

  1. Pingback: Tod, Bedeutung von ihm uvm. (BACKSPIN Podcast #145) - RapKevin.com

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.