Pillath – „Kein bisschen reifer“ (feat. Sido)

reifer

Pillath lebt immernoch wie ein Onkel und ist dabei kein Stück reifer geworden. Am 20. Januar erscheint „Onkel der Nation“, der zweite Langspieler den der Ruhrpottler ohne seinen langjährigen Kollaborations-Partner Snaga veröffentlichen wird. Nach „Wie ein Onkel“ präsentiert Pillath jetzt mit „Kein bisschen reifer“ eine weitere Video-Auskopplung zum kommenden Album. Auf einen Beat von Gorex rappt er über das Kind in sich, Erwachsenwerden und den Vorsatz sich nicht zu verändern. Unterstützt wird er dabei von Sido.

„Ja, dann bin ich halt erwachsen, doch ich gönn’ mir halt mal/ Wenn euch das nicht passt, könnt ihr mich mal.“

Im Musikvideo übernehmen zwei Kinder die Rollen von Pillath und Sido, die visualisieren, wie die beiden Rapper sich noch heute sehen. Der kleine Sido wird dabei übrigens von dem Sohn der deutschen Hip-Hop Legende Fader Gladiator gespielt. Die Regie führte Daniel Sluga.

Pillath – „Onkel der Nation“ kaufen

The following two tabs change content below.
Aus der südlichsten Ecke in den hohen Norden gezogen um über Hip-Hop zu schreiben. I'm all the way up.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.