Palais der Kolchose: 25 Jahre Hip-Hop in Stuttgart

25. November Palais der Kolchose-Eröffnungsparty

Am Abend könnt ihr gemeinsam mit DJ Showi, Ju, DJ 5ter Ton, Franky Kubrick, Marz, Bartek und Kaas die Eröffnung des Palais der Kolchose feiern.

zur Veranstaltung

Tickets bekommt ihr hier

26. November Graffiti am Palais

Am Folgetag könnt ihr die beiden Kolchose-Künstler Rich und Phams dabei bestaunen, wie sie am Holzbauzaun vor dem Palais Kunst erschaffen. Um 15:30 Uhr dürft Ihr auch selbst Hand anlegen beim Graffiti Workshop mit Marcel Wendler.

Wer sich vor den echten Dosen scheut, hat in der „Virtual Reality Hall of Fame“ die Chance, virtuell sein Können unter Beweis zu stellen.

zur Veranstaltung

02. Dezember Podiumsgespräch: „Die Kolchose und ihre Mutterstadt“

Max Herre, Afrob, Museumsdirektor Dr. Torben Giese, Prof. Hubert Wandjo von der Popakademie Baden-Württemberg und Sybille Rau-Pfeiffer ehemals vom Cumulus Kulturbüro, erörtern die Frage wieso Stuttgart seinen Ruf als „Mutterstadt“ verdient habe.

zur Veranstaltung

02. Dezember Palais der Kolchose-Party

Um mit dem FK Soundsystem, bestehend aus Max Herre und DJ Fricition, und DJ Emilio den Stuttgarter Hip-Hop zu feiern, musst Du nichts weiter tun, als am 02. Dezember im Stadtmuseum Stuttgart anwesend sein.

zur Veranstaltung

Tickets bekommt Ihr hier

03. Dezember Battle im Palais – Qualifier for USC Swiss 2018

Was wäre eine Hip-Hop-Veranstaltung ohne ein Tanzbattle? Gehostet von ToBa Borke und Thomas (BTC) haben die Teilnehmer die Chance auf 200 Euro Preisgeld und die direkte Qualifikation in die Top Acht für die USW Swiss 2018.

zur Veranstaltung

06. Dezember Podiumsgespräch: „Spannungsfelder zwischen Hip-Hop und Hochkultur“

Über ein äußerst interessantes Thema sprechen am 06. Dezember Sascha Verlan, der Autor des Buchs „35 Jahre Hip-Hop in Deutschland“, Prof. Udo Dahmen von der Popakademie Baden-Württemberg, Philosoph Dr. Florian Arnold, Kolchose-Gründungsmitglied Mathias Bach und Literaturwissenschaftler Nataniel Christgau. Es geht um den Status und die fehlende Akzeptanz und Wertschätzung von Hip-Hop in der allgemeinen ‚Hochkultur‘. Es wird auch mit einigen Überraschungsgästen gerechnet.

zur Veranstaltung

09. Dezember Podiumsgespräch „Hip-Hop Heute“

Chris Warstat von Freund & Kupferstecher, Fausan Abouharia von Underground Soul Cypher und Stephan Stoffel von 0711 Entertainment liefern zum Abschluss einen Überblick über die heutige Hip-Hop-Szene in Stuttgart.

zur Veranstaltung

Doch nicht nur bei den einzelnen Veranstaltungen hat der Palais der Kolchose einiges zu bieten. Täglich könnt ihr euch von 14- 21 Uhr die 25K-Ausstellung ansehen. Mit „In The Mix“ steht euch eine DJ-Station zur Verfügung, bei der den Besuchern die wichtigsten Grundtechniken des DJings sowie die wichtigsten Tracks der Kolchose nahe gelegt werden. Das Besondere an der Hall of Fame vor Ort ist, dass es sich nicht nur um eine Ausstellung der künstlerischen Arbeiten handelt, sondern die Besucher in Form einer „Virtual Relality“-Erfahrung auch selbst zur Dose greifen können.

Best of Massive Töne

Best of Afrob

Hohe 5 mit dem Veranstalter

The following two tabs change content below.
talkin' culture.

Seiten: 1 2

Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.