Die Orsons nehmen uns mit nach „Orsons Island“ – Album des Monats (BACKSPIN Podcast #117)

Die Orsons

Die Orsons sind wieder da. Vier Jahre sind seit ihrem letzten Album „What’s Goes“ vergangen. Zunächst sah es auch ganz danach aus, als wäre es ihr letztes gemeinsames Projekt gewesen. Die Band war sich nicht sicher, ob sie in der Zukunft noch zusammenarbeiten würde und gerade Tua schien nicht mehr glücklich bei den Orsons zu sein. Doch das alles ist jetzt Schnee von gestern. In der Produktion für das neue Album war Tua federführend während Maeckes, Bartek und Kaas auf den Songs wie gewohnt ihre Stärken zum Besten geben konnten. Niko, Kevin und Halit haben sich auf die Reise nach „Orsons Island“ begeben. Beim Album des Monats dreht sich diesmal alles um die bunte Welt der Orsons und ihrer enormen Tiefe. 

Alle Folgen vom BACKSPIN Podcast

Spotify
Deezer
iTunes


Niko in den sozialen Netzwerken

Instagram
Twitter
Facebook

Kevin in den sozialen Netzwerken

Instagram
Twitter
Facebook

Halit in den sozialen Netzwerken:

Instagram
Facebook

 

YOUTUBE-KOMMENTAR (= POSTINGSTEXT –> ESSENZ AUS BESCHREIBUNGSTEXT, SOLL NEUGIERIG MACHEN & ZUM KLICKEN ANREGEN) 

Nach vier Jahren und einer ungewissen Zukunft, kommen Die Orsons zurück. Sie starten gemeinsam die Reise nach „Orsons Island„. Niko, Kevin und Halit besprechen das in vier Kapiteln aufgeteilte Album. Für viele ist es das bislang beste Album der Vier. Für euch auch?

 

 

 

The following two tabs change content below.
Ich habe eine kleine Geschichte zu erzählen und die geht so: Rap ist in New York groß geworden. Aber sobald er laufen konnte, fand er den Weg an die West Coast, Wo es ihm viel besser gefiel. Dann lernte er fliegen und West-Berlin war sein Ziel.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.