Omnitronic präsentiert neuen DJ-Controller

Omnitronic-DDC-2000Omnitronic stellt den DDC-2000 Midi-Controller vor. Es handelt sich dabei um einen 4-Deck-DJ-Controller mit den Softwares VIRTUAL DJ und ONE DJ. Für die Kontrolle der vier Decks sind zwei Layer vorhanden, es gibt außerdem zwei analoge Vinyl- oder CD-Decks.

Das kompakte Tabletop-Design ermöglicht einen leichten Transport.

Alle weiteren Features:

  • Perfekt angepasst für VIRTUAL DJ – Virtual DJ 7 LE im Lieferumfang
  • ONE DJ Start Edition zusätzlich im Lieferumfang
  • Mapping erhältlich für TRAKTOR PRO 2 (2 Decks + 2 Sample Decks)
  • Integrierte USB-Soundkarte 4 IN/4 OUT
  • Professionelles Metallgehäuse mit austauschbarem Crossfader
  • Unterstützt Mac OSX, Windows XP, Vista, 7
  • Geeignet für Timecode-Anwendungen (CD/Vinyl)
  • 2 Line-/Phono-Eingänge (Cinch) zum Anschluss von CD-Playern, Plattenspielern und anderen externen Geräten
  • AUX-Eingang für MP3-Player und Tablets
  • Flexibles Routing für Eingang 1/AUX IN (zu Software oder Master)
  • 2 Master-Ausgänge (6,3-mm-Klinke/Cinch) für PA-Anwendungen
  • Kopfhörerausgang (3,5-mm-/6,3-mm-Klinke) mit Cue-Mix-Regler
  • Regelbarer Mikrofoneingang (6,3-mm-Klinke)
  • Helle farbkodierte LED-Tasten liefern optimale visuelle Kontrolle beim Triggern von Loops, Samples, Effekten und Cue-Punkten
  • Crossfader mit Audio-/Video-Doppelfunktion für Videokontrolle in VIRTUAL DJ
  • 105 mm große, berührungsempfindliche Jogwheels mit einstellbarer Empfindlichkeit
  • 45-mm-Pitchfader mit Range- und Keylock-Funktionen
  • Track-Encoder und 2 Load-Tasten für mausloses Browsen in der Music Library
  • Jeder Kanal mit 3-Band-EQ und Kill-Funktion für Höhen, Mitten und Bässe
  • 8 (4 + 4) Hotcue-Tasten
  • Autoloop-Funktion mit Beat Jump (Loop Cut)
  • Tasten für manuelle Loops
  • FX-/Sampler-Einheit mit 4 Parameter-Reglern und 4 Tasten je Deck
  • Diverse Steuerelemente für GUI, Mixer und Video
  • Shift-Tasten für zweite Funktionsebene
  • Große Tasten für CUE, CUE PLAY und PLAY
  • 10-stelliges VU-Meter
  • 45-mm-Kanalfader
  • 108 MIDI-Bedienelemente (76 Tasten, 19 Drehregler, 6 Encoder, 5 Fader und 2 Jogwheels), editierbar und frei zuweisbar
  • Kompatibel mit Serato Scratch Live, Traktor, Ableton Live und jeder anderen MIDI-gesteuerten DJ-Software
  • ASIO-Treiber für minimalste Latenz und hochwertige Audio-Eigenschaften zum Download erhältlich (Windows)
  • Kensington-Schloss zur Diebstahlsicherung
  • Spannungsversorgung über den USB-Bus – kein zusätzliches Netzteil notwendig
  • Inkl. USB-Kabel

Der DDC-2000-Controller ist zu einem Preis von 384€ erhältlich. Zur Bestellung und zu weiteren Informationen bitte hier entlang.

The following two tabs change content below.
Carlotta ist seit August 2015 Online-Redakteurin der BACKSPIN. Wenn sie nicht gerade News für die Website verfasst, versucht sie sich selbst am Mikrofon.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.