Ohne Worte mit Slowthai

Slowthai

Seitdem der Brexit im Raum steht, leben die Briten im Ungewissen, wann und wie das Ganze ablaufen soll. Doch ihr wichtigstes Exportprodukt bleibt weiterhin ein Erfolgsgarant: Grime. Aus dem Untergrund heraus haben es Künstler geschafft mit ihren rohen und aggressiven Tracks weltweit Gehör zu finden. Zu den aufstrebenden Sternen am Grime-Himmel zählt Slowthai. Der Rapper aus Northampton produziert seit 2015 eigene Musik und hat es inzwischen geschafft, in einem verunsicherten Großbritannien mit politisch geladenen Texten viele Fans für sich zu gewinnen. Unser Fotograf Emil Schramm hat sich mit Slowthai für unser Format „Ohne Worte“ in Berlin getroffen und ihn unter anderem gefragt, was er über den Brexit denkt und was ein Rapper niemals tun sollte. Die Antworten des von der britischen Presse gefeierten Künstlers findet ihr hier.

Ohne Worte mit Slowthai

Bild 2 von 16

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.