Odem ist verstorben

verstorben

Ein Berliner Urgestein der Graffiti-Szene ist von uns gegangen. Der Künstler Odem ist im Alter von 43 Jahren unter noch ungeklärten Umständen verstorben. Seit den 80er Jahren war der Writer eine Legende des Graffiti und prägte sowohl im Alleingang, als auch als fester Bestandteil der SOS Crew mehrere Generationen von Sprayern mit seinen Styles, die vor allem verschlungene Buchstaben beinhalteten. Mit diesem Style verewigte sich der Künstler auch auf der Rückseite der Platte „Welcher Pfad führt zur Geschichte“ von Advanced Chemistry aus dem Jahre 1993:

Odem

Außerdem veröffentlichte Odem als einer der wenigen Sprayer seine Lebensgeschichte in einem Buch. Das Werk mit dem Namen „Odem: On the Run“, veröffentlichte er 1997 gemeinsam mit Jürgen Deppe.

 

Odem wird uns immer in Erinnerung bleiben! – R.I.P.

The following two tabs change content below.
Aus Regensburg dem Ruf der Hamburger Rapper gefolgt und in die derbste Stadt der Welt gezogen.

6 Comments

  1. Helge

    15. Juli 2017 at 13:19

    Das Buch „On the Run“Odem ist als Erstauflage 1997 und als Neuauflage 2015,erschienen…

    R.I.P Odem

  2. Helge

    15. Juli 2017 at 13:14

    Das Buch „On the Run“Odem ist als Erstauflage 1997 und als Neuauflage 2015,erschienen…

    • Helge

      15. Juli 2017 at 13:17

      R.I.P Odem

  3. Phos4

    3. Februar 2017 at 7:11

    Buch ist schon 1999 erschienen.
    #ripodem

  4. nologo

    3. Februar 2017 at 1:30

    1997 nicht 2008

  5. Billy

    2. Februar 2017 at 20:18

    Das Buch On The Run ist 97 erschienen. ++++RIP – ODEM ++++

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.