NOISEY Bompton: Growing up with Kendrick Lamar (Part 1)

Nachdem Noisey in der legendären Doku-Reihe Noisey Chiraq bereits die dreckige Welt um Chief Keef beleuchtete und sich in Noisey Atlanta u.a. mit ILOVEMAKONNEN auf Spurensuche der Trapmusik begab, legt die Reihe jetzt mit einem weiteren Städte-Portrait nach: Compton, das sagenumwobene Viertel in Los Angeles.

Den Anfang macht Grammy-Gewinner Kendrick Lamar, der in einem ersten Teil seine Hood zeigt und beschreibt wie er aufgewachsen ist:

 

 

 

The following two tabs change content below.
Er ist nicht "Nordisch by Nature" – kam aber durch Samy und EinsZwo zu Hip-Hop. Abseits davon auch gerne Gespräche über die Rettung der Welt, Tesla oder Alan Watts. "They try to blind our vision, but we all God children, we siblings. You my brother, you my kin, fuck the color of your skin."
Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.