ACHTVIER

Nimo gibt neue Hinweise zum Debütalbum

Nach dem überaus erfolgreichen Einstand in Form seines Mixtapes „Habeebeee“ gilt es für Nimo, nun die nächste Hürde zu nehmen: Das Debütalbum. Bereits vor einigen Tagen verriet der Stuttgarter einigen seiner Fans in den Kommentaren, man dürfe in den kommenden sechs Monaten mit dem neuen Projekt von ihm rechnen, jetzt streut er weitere Brotkrumen für uns. Nachdem er gestern über seine sozialen Kanäle unkommentiert das Wort „KiKi“ teilte, folgte heute ein Bild mit eben dieser Aufschrift, sowie dem Logo seines Labels 385-ideal und der aktuellen Jahreszahl.  Schnell wurde vielen klar: Es handelt sich wohl um den Titel. Dass wir in diesem Jahr mit der ersten LP der Entdeckung Celo & Abdis rechnen dürfen, war ohnehin bekannt. Man darf nun also davon ausgehen, in den kommenden Wochen immer weiter mit Infos zum Release gefüttert zu werden, bis wir schließlich das Projekt zu hören bekommen. Mit seinem ersten Mixtape konnte Nimo trotz eines ausschließlich digitalen Releases einen Platz in den Top 10 sichern und damit einen der wohl erfolgreichsten Karrierestarts der letzten Jahre hinlegen, die Erwartungen an ein erstes Album sind demnach sicherlich alles andere als gering. 

 

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.