+++ The Carters – „Apes**t“ +++ Newsticker

Moin! Wir erholen uns vom Wochenende und gucken wie die Hip-Hop Szene in die Woche startet. Heute mit Jay Z, Jay Rock, Credibil und vielen mehr. Yes Lawd!

+++ Favorite verlässt Selfmade Records +++

Der erste Selfmade Records Künstler Favorite hat das Label verlassen. So bleiben nur noch die 257ers und Karate Andi auf dem Label. Hier gibt es das ganze Statement.

+++ Timi Hendrix kündigt neues Tape an +++

Neben der Ankündigung seines zweiten Soloalbums vor einigen Tagen gab Trailerpark Co-Founder Timi Hendrix jetzt bekannt, zusammen mit der Nachwuchs-Band Petty Things aus Paderborn und Bielefeld, die von seinem Bruder Hardy mitbegründet wurde, das sieben Songs starkes Tape „Garage Experience“ als Album Bonus zu veröffentlichen. Entstanden ist das Release in der heimischen Garage in Bielefeld, einige Einblicke kann man bereits von Form von Instagram-Videos gewinnen.

Boxinhalt 2: Timi Hendrix & @pettythingsofficial – Garage Experience #TWDM

Ein Beitrag geteilt von Timi Hendrix (@listen_to_timi_hendrix) am

+++ Rin gibt Tracklist bekannt +++

Am Freitag kommt Rin neues Mixtape „Megatron“. Heute hat er die Tracklist bekannt gegeben. Es gibt keine Features auf den elf Tracks dafür aber viele Produktionen von OZ, Alexis Troy, Minthendo oder Jimmy Torrio.

+++ Dj Antoine ft. Sido & Moe Phoenix – „Yallah Habibi“ +++

Der Track „Yallah Habibi“ ist auf Dj Antoines kommendem Album „The Time Is Now“ zu finden und featured Moe Phoenix und Sido. Checkt den Sommer-Track jetzt aus!

+++ Credibil – „Nie wieder Bahnhof“ +++

Es gibt endlich wieder etwas Neues von Credibil. Das letzte Album des Frankfurters kam 2015 raus. Jetzt hat der Rapper zusammen mit WDR 3 und 1Live ein Rap-Hörspiel gemacht indem neue Tracks von ihm zu hören sind. Unter anderem waren auch The CratezFrustra und Ahzumjot am Projekt beteiligt. Zum Hörspiel geht es hier lang.

+++ The Carters – „Apeshit“ +++

Jay Z und Beyonce haben am Wochenende ohne Ankündigung ein gemeinsames Album mit dem Titel „Everything is Love“ gedroppt. Die neuen Tracks sind aktuell nur auf Tidal verfügbar und featuren unter anderem Ty Dolla Sign und Pharrell. Produziert wurde die Platte von Nav, Vinylz, Boi-1da und Mike Dean. Beide haben aber ein Video in Paris im Louvre gedreht zum Track „Apeshit“. Beide sind aktuell gemeinsam auf „OTR2“ Tour.

+++ Jay Rock – „The Bloodiest“ +++

Jay Rock hat am Freitag sein neues Album „Redemption“ präsentiert mit unter anderem Kendrick Lamar und J. Cole. Jetzt hat der Rapper ein neues Video zu seinem Intro-Track „The Bloodiest“ veröffentlicht. Produziert wurde der Track von Allen Ritter, Boi-1da und Jake One.

Zum Ticker von Freitag geht es hier lang.

The following two tabs change content below.
liebt Hip-Hop genauso wie Falk sein Hip-Hop Brot.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.