+++ Jaw – „Die unerträgliche Dreistigkeit des Seins“ +++ Newsticker

Aloha Freunde der guten Musik. Ihr wisst Bescheid – am Freitag releasen wieder alle! Viele viele Alben sind heute auf den Markt gekommen. Nehmt euch paar Minuten Zeit, um mal in alles reinzuhören. Es lohnt sich.

+++ Jaw – „Die unerträgliche Dreistigkeit des Seins“ +++

Der in Köln geborene Rapper Jaw hat heute sein neues Album „Die unerträgliche Dreistigkeit des Seins“ gedroppt.  Auf dem insgesamt 14 Tracks starken Langspieler sind auch zwei Features vertreten – unterstützt wird er einmal von Maeckes und einmal von Peter Maffya.

+++ Erster Einblick ins SaMTV Unplugged +++

Egal ob man ihn mag oder nicht, dass Samy Deluxe einer der Größten im Deutschrap überhaupt ist, ist unbestritten. Im kommenden August wird ihm die Ehre gebühren und ein exklusives MTV Unplugged veröffentlicht, was so in dieser Form bis dato einmalig sein dürfte. Das Konzert wurde in jüngster Vergangenheit in Hamburg auf dem Museumsschiff MS Bleichen aufgezeichnet und hat unter anderem auch einen Haufen Wegbegleiter von Samy am Start, wie zum Beispiel Kool Savas oder Max Herre. Auch Musikikonen wie Nena werden dabei sein. Geführt werden wird man wohl durch die gesamte Diskographie von Herrn Deluxe. Nun wurde schon heute ein Part aus dem Konzert veröffentlicht zu den Tracks „Flagge Hissen“ und „Anker Lichten“. Klicken und genießen!

+++ Blvth – „Pusher“ +++

Blvth hält seinen Output weiterhin hoch und veröffentlicht mit „Pusher“ bereits die dritte Videosingle innerhalb der letzten zwei Wochen. Wann man genau mit einem Follow-Up zur 2016 erschienen EP „T1ger“ rechnen kann, ist zwar noch nicht bekannt, in Anbetracht der aktuellen Schlagzahl müssen wir aber wohl nicht zu viel Geduld mitbringen.

+++ Bartek – „Grober Schnitzer“ +++

Bereits zum Anfang der Woche kündigte das Orsons Mitglied Bartek aka Plan B an, sich neben dem Rap breiter aufstellen zu wollen und nun den Apfelschorle-Markt zu erkunden. Sein erstes eigenes Erfrischerungsgetränk heißt „Grober Schnitzer“ und wird in Rapper-Manier natürlich mit einem eigens produzierten Track gefeiert.

+++ Nisse – „Unmöglich“ +++

Der Hamburger Sänger und Ex-Rapper Nisse hat sein zweites Album in den Startlöchern. Nach dem 2015 erschienen Debüt „August“ folgt mit „Unmöglich“ die erste Single aus dem Nachfolger. Wann genau das Release erscheinen soll ist allerdings noch nicht bekannt.

+++ Mavi Phoenix – „Bite“ +++

Nach „Yellow“ premiert die Österreichische Newcomerin Mavi Phoenix mit „Bite“ den zweiten Song aus ihrer noch unbetitelten dritten Solo-EP. Ihre Festival-Tour führt sie diesen Sommer unter anderem durch Deutschland, Spanien, Portugal und Italien.

+++ Ufo361 – „Stay High 2.0″ +++

Wer das neue Album von Ufo361 gehört hat, weiß dass der Track „Stay High 2.0″ auf diesem enthalten ist. Nun gibt es am heutigen Freitag ein neues Musikvideo zum Track. Dieses wurde von AT Beatz und Sonus030 produziert. Tune In!

+++ Denzel Curry – „Percs” +++

Der Vorreiter des Soundcloud Rap Denzel Curry kann sich um mangelnde Anerkennung innerhalb der neuen Generation von Rap nicht beklagen. Umso größer der Hype seiner Anhänger zu seiner neuen Single „Percs”. Hört rein!

+++ YG feat. 2 Chainz, Big Sean & Nicki Minaj – „Big Bank” +++

Der Rapper YG überzeugte in der Vergangenheit mit seinem musikalischem Output weltweit. Seitdem ist jedoch etwas Zeit vergangen, was es umso besonderer macht, dass er heute mit einem neuen Single Drop sich im Game zurückmeldet. Und auf dem Track ist gleich eine ganze Bandbreite von Features vertreten. „Big Bank” kommt gemeinsam mit 2 Chainz, Big Sean und Nicki Minaj daher. Am 22. Juni wird sein neues Album „Stay Dangerous” erwartet.

+++ Kay One feat. Mike Singer – „Netflix & Chill” +++

Die Gerüchte um das neue Projekt von Kay One bewahrheiten sich und der Rapper veröffentlicht heute gemeinsam mit dem Sänger Mike Singer eine neue Single namens „Netflix & Chill”.

+++ Pillath mit einem JAM FM Exclusive +++

Pillath präsentierte sich in Bestform und war zu Besuch beim Radiosender JAM FM. Dort bot er einen Freestyle über Cam’Rons legendären Hit „Welcome To New York“ dar. Zu sehen und hören ist das ganze nun exklusiv auf YouTube. Onkel Pillo veröffentlicht am 15. Juni sein neues Album „Ein Onkel Von Welt”. Das folgende Video ist altersbeschränkt.

+++ Capital Bra – „One Night Stand” +++

Gerade gestern wurde vermeldet, dass Capital Bra nun Raf Camora als meist gehörten Rapper auf Spotify abgelöst hat. Dem dürfte ein weiterer Singlerelease nicht entgegenwirken und so wurde auch heute ein neuer Track inklusive passender Visualisierung gedroppt. „One Night Stand”, welcher auch auf dem im Juni erscheinenden Album „Berlin lebt” enthalten sein wird, ist ab heute auf allen Streamingplattformen zu hören.

+++ Summer Cem feat. Bausa – „Casanova” +++

Am kommenden Freitag, dem  1. Juni wird das neue Album von Summer Cem „Endstufe” auf den Markt kommen. Heute veröffentlicht der Rapper eine Singleauskopplung namens „Casanova”. Des weiteren wird Bausa auf dem Track als Feature präsentiert.

+++ Snoop Dogg feat. Dave East – „Cripn 4 Life“ +++

Wenn die Westcoast und Eastcoast innerhalb eines Songs aufeinandertreffen, kann man den neuen Track von Snoop Doggy Dog zusammen mit Dave East definitiv als Beispiel dafür heranziehen. Funk trifft auf Boom Bap. „Cripn 4 Life” nennt sich das neue gemeinsame Projekt, in dem Snoop mal wieder beweist, dass er auch noch heute seinen eigenen Touch nicht verloren hat. Glücklicherweise wurde der neue Song mit einem Video dazu serviert, was ihr euch hier anschauen könnt.

+++ Pusha T – „Daytona“ +++

Es sind mittlerweile Jahre vergangen seit dem letzten Drop Pusha Ts in Sachen Langspieler. 2015 erschien zuletzt sein zweites Studioalbum „Darkness Before Dawn”.  Mit auf der neuen Scheibe „Daytona“ vertreten sind unter anderem Kanye West und Rick Ross. Ob King Push an seine alten Erfolge anknüpfen kann? Überzeugt euch selbst!

+++ Gzuz – „Wolke 7“ +++

Darauf hat wohl die ganze Deutschrap-Szene gewartet. Endlich kann man sich das neue Soloalbum von 187er Gzuz in voller Länge anhören. Neben den bekannten Features mit seinen Homies Lx, Bonez MC, Maxwell und Ufo361 ist auch noch Tretti mit auf der Platte vertreten und ist auf dem Track „Nur mit den Echten“ zu hören.

+++ Asap Rocky – „Testing“ +++

Und auch auf dieses Album wurde hingefiebert. Asap Rocky droppt eine neue Platte und holt sich dabei ordentliche Unterstützung von amerikanischen Rapgrößen. Auf den ingesamt 15 Tracks kann man sich auf Features von Frank Ocean, French Montana, Juicy J, Kodak Black, Skepta, Fka twigs, Moby, T.I. und Kid Cudi.

+++ Falco – „Sterben um zu Leben“ +++

Heute erscheint die Hommage an die erfolgreichsten Songs von Falco. Anlass dafür ist das 20-jährige Todesjahr von dem österreichischen Künstler. Auf „Sterben um zu Leben“ werden Rapper wie Frauenarzt, Omik K, Nazar, 3Pluss, Ali As, Zugezogen Maskulin, Jugglerz, Haze, Niqo Nuevo, Celo & Abdi, Sun Diego, Sido und Kontra K vereint.

Zum Newsticker von Donnerstag geht es hier 

The following two tabs change content below.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.