+++ Ufo361 – „808“ +++ Newsticker

Leute! Das Wochenende steht vor der Tür, das Wetter soll gut werden und es gibt wie gewöhnlich viel neue Musik am Freitag. Außerdem können wir uns auch über viele neue Musikvideos aus der Szene freuen. Was will man mehr?

+++ The Weeknd – „Call Out My Name“ +++

Vor genau zwei Wochen droppte der Kanadier seine aktuelle EP „My Dear Melancholy“. Passend zum Weeknd haut er uns ein Video zu der darauf befindlichen Single „Call Out My Name“ um die Ohren. Produziert wurde der Track von Frank Dukes.

+++ Young Thug feat. Nicki Minaj – „Anybody“ +++

Nicki Minaj scheint endgültig zurück im Rapgame zu sein und sichert sich gleich ein Feature mit Young Thug. Im neuen Musikvideo zu „Anybody“ sieht man keine prolligen Villen oder Autos im Hintergrund, sondern Menschen, die den gesamten Clip über die Lyrics in Gebärdensprache übersetzen.

+++ Mavi Phoenix – „Yellow“ +++

Nach ihrer „Young Prophet“ EP meldet sich die Österreicherin Mavi Phoenix mit einer neuen Single im Jahr 2018 zurück. „Yellow“ heißt der Track und wird über das Label LLT Records vertrieben.

+++ Namika – „Je ne parle pas français“ +++

Heute ist aus dem neuen Namika-Album „Que Walou“, welches am 1. Juni erscheint, ein neuer Song mit Video veröffentlicht worden. „Je ne parle pas français“ heißt das gute Stück und ist die dritte Single der Platte. Produziert wurde der Track von den Beatgees.

+++ Ufo361 – „Ohne Mich“ +++

Heute Nacht um 12 Uhr kam das neue Album „808“ von Ufo361 raus, jetzt gibts auch schon ein Musikvideo zu „Ohne Mich“. Die Beats dazu hat er selbst, Oster und 808 Mafia produziert. Wenn Ihr noch ein bisschen weiter runterscrollt gelangt Ihr zu der Platte und erhaltet alle wichtigen Informationen dazu.

+++ Nazar kündigt neues Album an +++

Nazar hat auf Instagram ein neues Album für den 15. Juni angekündigt. Weitere Infos gab es nicht, sollen aber demnächst folgen. Das letzte Album von Nazar hieß „Irreversibel“ und kam 2016 raus.

15.6.2018 🔥 weitere Infos folgen demnächst! #Album #Nazar

Ein Beitrag geteilt von Nazar (@nazar) am

+++ Robert Glasper x Kaytranada – „The Art Science Remixes“+++

Robert Glasper ist Jazz-Pianist und hat unter anderem schon für Kendrick Lamar, Anderson .Paak und Common produziert. Zusammen mit Kaytranada hat er ein kleines Album rausgebracht mit dem Namen „Robert Glasper X Kaytranda: The Artscience Remixes“, welches unter anderem von Talib Kweli unterstützt wird.

+++ Skizzy Mars – „Are you Ok?“ +++

Skizzy Mars droppt eine neue EP um die Zeit zu seinem Album zu verkürzen. Das gute Stück ist 5 Tracks stark und trägt den Namen „Are you ok?“. Seine kommende Platte wird „Iam not Ok“ heißen und später dieses Jahr erscheinen.

+++ Jorden – „David Banner“ +++

Am 6. April releaste Jorden seine aktuelle Single „David Banner“ und schoss gestern direkt das passende Musikvideo dazu auf Youtube nach. Das Lied ist eine Hommage an sein Vorbild David Banner, der gestern Geburtstag hatte. Produzenten vom Track sind Juelz Vice und Noo Beats.

+++ Smokepurpp und Murda Beatz – „Bless Yo Trap“ +++

Zusammen mit dem bekannten Produzenten Murda Beatz droppt Newcomer Smokepurpp heute sein zweites Studioalbum. Auf „Bless Yo Trap“ kann man Features von Lil Yachty, Offset und Asap Ferg finden.

 

+++ Russ – „Since I Was Broke“ +++

Der Output von Russ bricht einfach nicht ab. Nach seinem Album „There´s really a wolf“ hat er dieses Jahr schon wieder 5 Singles rausgebracht. Die Neuste heißt „Since I Was Broke“ und steht ab jetzt überall zum Stream bereit.

+++ Kid Cudi – „The Rage“ +++

Nachdem es um Kid Cudi lange ruhig geworden ist, ist gestern ein neuer Song erschienen. Bei dem Track handelt es sich um einen Teil des Soundtracks des Films „Rampage“, welcher heute rausgekommen ist. In dem Streifen spielen unter anderem Dwayne “The Rock” Johnson und Jeffrey Dean Morgan mit.

+++ Ufo361 – „808“ +++

Die Singleauskopplungen „Beverly Hills“, „Balenciaga“ oder „Power“ gingen schon gut durch die Decke. Heute veröffentlicht Ufo sein komplettes, 13 Track starkes Album „808“, bei dem die Featuregäste Capital Bra, Yung Hurn, Trettmann, Gzuz und Raf Camora mitgearbeitet haben. Ab dem 12. Oktober geht der Berliner übrigens auf „Stay High“ Tour. Ja, Ja, Ja, Ja!

+++ Kollegah & Farid Bang – „All Eyez On Us“ +++

Gestern erhielten die beiden Rapper noch den Echo in der Kategorie HipHop/Urban National und performten gleich ihren neuen Track „All Eyez On Us“ , der heute rausgekommen ist. Zudem haben sie ein neues Release für den 29. Juni angekündigt. Zur Box „Jung Brutal Gutaussehend 3 (Platin war gestern)“ geht es hier.

 

+++ Nicki Minaj – „Barbie Tingz“ und „Chun Li“ +++

Nach langem Warten gibt es nun endlich wieder neue Musik von Nicki Minaj. Die Young Money Rapperin kommt gleich mit zwei neuen Tracks um die Ecke und veröffentlicht auf Youtube dazugehörige Lyricvideos.

Weiter gehts mit Bushido, Marsimoto, Miami Yacine und vielen vielen mehr… 

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

Seiten: 1 2 3 4 5

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.