+++ Dendemann – „Wo ich wech bin #2“ +++ Newsticker

Moin! Donnerstagmorgen und Zeit für News. Wie immer findet ihr auch heute alle Neuigkeiten und Releases aus der Rapszene hier im BACKSPIN Newsticker. Mit dabei sind heute unter anderem Dendemann, Capital Bra und der Wu-Tang Clan.

+++ Motrip und Ali As – „Feuerwehrmann“ +++

Letzten Freitag wurde die Single „Feuerwehrmann“ von Motrip und Ali As als Audio veröffentlicht. Jetzt legen die beiden mit einem Video nach. Das gemeinsame Kollaboalbum „Mohamed Ali“ erscheint schon morgen.

+++ Trevor Daniel – „Falling“ +++

Das Internet Money Signing Trevor Daniel hat das Video zu seinem Song „Falling“ veröffentlicht. Wer das Label um die Produzenten Taz Taylor und Nick Mira nicht kennt, sollte sich schleunigst darüber informieren. Definitiv einer der heißesten Newcomer.

 

+++ Kodak Black – „Calling My Spirit“ +++

Kodak Black droppt eine neue Single zu seinem kommenden Album „Dying To Live“. Nach dem Hit „Zeze“ mit Travis Scott und Offset und dem Song „Wake Up In The Sky“ mit Bruno Mars und Gucci Mane veröffentlicht der US-Rapper mit „Calling My Spirit“ seine nächste Single mit Video auf YouTube. „Dying to Live“ erscheint am 14. Dezember.

+++ Jace – „Bitte hört auf“ +++

Jace veröffentlicht drei Wochen nach Release von „Stich“ einen neuen Song.  „Bitte hört auf“ ist aber kein Standart-Track: Die ersten 12 Zeilen, die Jace rappt, sind YouTube-Kommentare. Den Song gibt es ab jetzt mit Video auf Youtube, sein Mixtape gibt es überall zum Streamen.

+++ Fettes Brot – „Lovestory“ (Tournee 2019) +++

Sie kommen zurück: mit einem Lachhilfe-Buch beim Rowohlt Verlag (basierend auf ihrer wöchentlichen Njoy-Radiosprechstunde „Was Wollen Wissen“) und ihrem neunten Studio-Album „Lovestory“ im Rollkoffer.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

FETTES BROT LOVESTORY Die Tournee 2019. Tickets ab 07.12.2018 / 11 Uhr auf www.fettesbrot-tickets.de #fettesbrot #lovestory #live #inconcert #nichtverpassen

Ein Beitrag geteilt von FETTES BROT (@fettesbrotband) am

+++ Magisch von Olexesh ist das erfolgreichste Musikvideo des Jahres +++

Mit „Magisch“ veröffentlichte Olexesh einen Anwärter auf den Hit des Jahres. Mittlerweile steht auch fest, dass der Song das erfolgreichste Musikvideo Deutschlands 2018 ist. Auf den Plätzen hinter ihm belegt Capital Bra insgesamt fünf von den zehn ersten Plätzen. Namika hat mit dem Remix zu „Je ne parle pas français“ auf Platz 8 geschafft. Damit ist Deutschrap extrem stark vertreten.

+++ Wu-Tang Clan – Tiny Desk Concert +++

Mehr oder weniger pünktlich zu dem Release von der 25 Jahre-Edition von „Enter the Wu-Tang (36 Chambers)“ gibt es jetzt ein „Tiny Desk Concert“ vom Wu-Tang Clan. Dabei spielen sie natürlich auch Klassiker wie unter anderem „Triumph“ oder „C.R.E.A.M.“ vor.

+++ Capital Bra – „Roll Bratan Roll“ +++

Für seine Verhältnisse hat es dann doch relativ lang gedauert, aber knapp eine Woche nach dem letzten Release „Feuer“, veröffentlicht auch Capital eine neue Single. Auch wenn sich „Roll Bratan Roll“ wie ein typisch aggressiver Capi-Song anhört, gibt es dann doch einen Unterschied: Anscheinend hat der Berliner den Song kurz vor seinem Auftritt geschrieben und dann seinen Fans das erste Mal auch gleich live vorgespielt.

+++ Dendemann – „Wo ich wech bin #2“ +++

Einen Monat nach dem ersten Teil meldet sich Dendemann zurück und macht genau da weiter wo er aufgehört hat. Nach dem Vorgänger und dem Song „Keine Parolen“ ist „Wo ich wech bin #2“ die dritte Single zu seinem kommenden Album „Da nich für“. Dieses erscheint am 25. Januar, außerdem geht der Rapper im Februar auf Tour.

Hier geht’s zu den News von gestern!

The following two tabs change content below.
Von der letzten Reihe in der Klasse in die Medien.

Neueste Artikel von Daniel (alle ansehen)

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.