+++ Fler – „Conor EP“ +++ Newsticker

Moin! Der letzte Tag der Woche und damit nicht genug. Mittlerweile fühlt es sich so an, als wäre es nie anders gewesen: Freitags gibt’s haufenweise neue Deutschrap-Singles und Alben. Hier im Newsticker findet ihr alle Releases und sonstige Neuigkeiten aus der Rapwelt. Mit dabei sind heute unter anderem Fler, Farid, Ali As, Motrip und Luciano.

+++ Kelvyn Colt – „Mind of Colt, Pt. 1“ +++

Kelvyn Colts neue EP „Mind of Colt, Pt. 1“ ist ab jetzt überall zum Streamen verfügbar. Abgesehen von der EP gab es 2018 noch mehrere Singles. Auf „Legend“ gab es auch ein Feature von Marvin Game.

+++ Massiv – „Kamikaze“ +++

Massiv veröffentlicht nach „Dynamit“ schon die zweite Single nach seinem letzten Alben „M10 II“. Der Song „Kamikaze“ geht in eine ähnliche Richtung. Nach „Lamborghini“ von den 030er ist es schon das zweite Video heute auf Massivs YouTube-Kanal.

+++ Jamule – „10,9“ +++

Jamule droppt seinen neuen Song „10,9″. Der neue Life is Pain-Zuwachs veröffentlicht damit nach „NBA“ seinen zweiten Song. Bisher ist von dem Künstler wenig bekannt, PA Sports meinte in einem Instagram-Video, dass noch kein Newcomer ohne einen Song-Release  jemals soviel Vorschuss kassiert hat. Den Song gibt es auf YouTube und überall zum Streamen.

+++ King Khalil und Beto – „Kleiner Kreis“ +++

Ein neuer Song von King Khalil und Beto.  Nach „Klick Klick“ ist das die zweite Single von King Khalils neuem Album „B-TK“. Von Team Kuku-Member Beto ist „Kleiner Kreis“ der insgesamt erst zweite Song. Das Album „B-TK“ erscheint am 1. Februar.

+++ Geeno und Nasjo – „Down“ +++

Geeno und Nasjo veröffentlichen eine Woche vor ihrer EP die erste Single „Down“. Die zwei Rapper haben die EP und das Video relativ spontan und in ein paar Tagen fertig gestellt. Die EP „Est. Vol 1“ erscheint am 30. November und wird überall zum Streamen verfügbar sein.

+++ Holy Modee – „Absturz“ +++

Immer ready liefert weiter ab. Nach Al Kareem letzten Freitag und Marvin Game, Pronto und Morten am Mittwoch ist nun Holy Modee an der Reihe. Sein Track „Absturz“ geht nach vorne – Der Beat ist von Poloboy81, das passende Video wurde von Raphael Grischa gedreht, für die Effekte darin war Kevin Bulay verantwortlich. „Absturz“ gibt es entweder als Video auf YouTube oder auf allen gängigen Streamingplattformen.

+++ Olexesh – „4 Runden“ +++

Olexesh veröffentlicht einen neuen Song von seinem kommenden Album „Authentic Athletic 2″. „4 Runden“ ist nach „Project X“, „500 Taxis“ und „Von Vorn“ die vierte Single. Gemixt wurde „4 Runden“ von DJ Katch, der auch schon für den „Magisch“-Remix verantwortlich war. „AA2“ erscheint am 30. November.

+++ 030er – „Lamborghini“ +++

Die 030er  haben ihren Song „Lamborghini“ über den YouTube-Kanal von Massiv veröffentlicht. Die Berliner Atty und Denido haben dabei auf einen Beat von Goldfinger gerappt, der sonst für SLS Music (Gringo, Brudi030 und Hasan.K) produziert.

+++ Meek Mill – „Uptown Vibes“ und „Oodles o‘ Noodles Babies“ (Live) +++

Meek Mill veröffentlicht gleich zwei neue Songs. Auf „Uptown Vibes“ rappt er zusammen mit Fabolous und dem Latin-Trap-Star Anuel AA. Dazu war der Maybach-Musiker mit dem Solo-Song „Oodles o‘ Noodles Babies“ zu Gast bei Jimmy Fallon und hat dort den Song live performt. Das Album „Championships“  erscheint schon nächsten Freitag.

+++ Kurdo – „Mamlakat Ghetto“ +++

Nach „Wellou“ und „Puma x Marseille“ gibt es nun die dritte Single von Kurdo. „Mamlakat Ghetto“ wurde wie die letzten zwei Songs von Zinobeatz produziert. Kurdos Album „11ta Stock Sound 2″ erscheint am 11. Januar.

+++ Marteria – „OMG!“ (Live) +++

Marteria veröffentlicht nach „Bengalische Tiger“ das nächste Live Video seiner kommenden „Marteria – Live im Ostseestadion“ CD, bzw. DVD.  Der Künstler war Anfang September im Ostseestadion vor über 30.000 Fans aufgetreten. Nächste Woche erscheint der Auftritt als CD und auf DVD.

+++ Azet und Zuna – „Skam Koh“ +++

Neuer Output von der KMN Gang nach der „Designer“-EP von Miami Yacine. Diesmal haben Azet und Zuna einen Song aufgenommen. Während die Hook und die Bridge ganz auf Albanisch ist, sind die Parts auf Deutsch gerappt. Den Song gibt es als Video oder überall zum Streamen.

+++ Veysel ft. Summer Cem – „Sag schon“ +++

Eine Woche vor Release seines nächsten Albums „Fuego“ veröffentlicht Veysel den Song „Sag schon“. Mit dabei ist Summer Cem. Die zwei Künstler hatten schon für das Album „Endstufe“ von Summer Cem den gemeinsamen Song „Santorini“ aufgenommen.

+++ Capital Bra – „Alles schmeckt gleich“ +++

Im Vergleich zu den letzten Wochen ist diesmal sogar relativ viel Zeit vergangen seit der letzten Capital Bra Single. Ganz so lange lässt er seine Fans dann doch nicht warten. Eine Woche nach dem letzten Song „heute gemacht“ mit KC Rebell veröffentlicht er seine neue Single „Alles schmeckt gleich“ als Video auf YouTube.

+++ Mero – „Baller los“ +++

Newcomer Mero hat seinen ersten offiziellen Tracks „Baller los“ veröffentlicht. Nach mehreren veröffentlichten Handyvideos gibt es nun seine Single mit einem professionellen Video – mit Gastauftritten von Xatar und Eno.

+++ Dead Rabbit ft. Brkn – „Uuuh!“ +++

Dead Rabbit veröffentlicht die nächste Single zu seinem kommenden Doppelalbum „Dark Shades / Bright Lights“. Auf „Uuuh“ ist er aber nicht alleine: Zur Unterstützung hat er sich Sänger Brkn geholt. Zu dem Song gibt es auch ein Video. „Dark Shades / Bright Lights“ erscheint am 21. Dezember.

+++ Luciano – „L.O.C.O.“ +++

Luciano veröffentlicht sein zweites Studioalbum „L.O.C.O.“. Abgesehen von den zwei Singles „Roli“ und „Ballin“ im Sommer hatte der Berliner Rapper drei Songs und ein Album vor dem Release veröffentlicht. Das Album gibt es ab jetzt auf allen gängigen Streamingplattformen.

+++ Ali As und Motrip – „Beatles“ +++

Nach nur einem Monat Promophase gibt es jetzt den bereits sechsten Song von Ali As und Motrip. Das Video zu „Beatles“ erscheint im Laufe des Tages und wurde von den Black Dolphins gedreht. Demnächst erscheint auch ein Interview und ein Podcast mit den zwei Rappern. Das Kollaboalbum „Mohamed Ali“ erscheint am 7. Dezember.

+++ Farid Bang – „Nurmagomedow“ +++

Vor ein paar Jahren hätte man den gleichzeitigen Release von einer EP von Farid und Fler wohl als klare Provokation gesehen. Mittlerweile ist es dann doch eher sportlicher Wettkampf. Denn genau wie Fler veröffentlich auch der Banger eine EP, die auf den Namen eines MMA-Fighters hört: Die „Nurmagomedow“-EP. Beim letzten Kampf hat Khabib Nurmagomedov seinen Gegner Conor McGregor besiegt – mal sehen ob’s musikalisch auch so deutlich ausgeht. Ein Video zum Titeltrack mit The Game gibt es auch auf YouTube.

+++ Fler – „Conor EP“ +++

Fler veröffentlicht ein viertel Jahr vor seinem Album eine neue EP. Dabei ist er nicht alleine – das brandneue Maskulin-Signing Mosenu unterstützt ihn auf zwei von den drei Tracks. Die „Conor EP“ gibt es ab jetzt überall zum Streamen. Flers nächstes Album „Colucci“ erscheint am 25. Januar.

Hier geht’s zu den News von gestern! 

The following two tabs change content below.
Von der letzten Reihe in der Klasse in die Medien.

Neueste Artikel von Daniel (alle ansehen)

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.