+++ Döll kündigt „Nie oder jetzt“ an +++ Newsticker

Moin! Es ist Bergfest Kinder. Langsam ist das Wochenende wieder in Sicht. Bevor uns also wieder eine Welle an neuen Releases erreicht, genießen wir die Ruhe und widmen uns anderen Meldungen aus dem Hip-Hop. Heute beginnen wir mit einer Albumankündigung von Döll, Castingshows auf Netflix und Carpool Karaoke mit den Migos. Es wird nicht langweilig!

+++ Masta Ace & Marco Polo – „Kings“ +++

Nachdem Masta Ace & Marco Polo letzte Woche ihr Album „A Breukelen Story“ veröffentlichten, bekommt nun der Opener der Platte sein eigenes Video. „Kings“ reist mit Hilfe von Plattencovern und Tourflyern zurück in die Vergangenheit.

+++ Moneybagg Yo – „Say Na“ feat. J. Cole +++

Moneybagg Yo liefert ein neues Video zu seiner Single „Say Na“ ab. Feature auf dem Song ist J. Cole. Den Track findet ihr auf dem Album „Reset“, welches kürzlich erschien.

+++ Yung Lean – „Friday the 13th“ +++

Schwedenexport Yung Lean veröffentlicht mit „Friday the 13th“ eine neue Single. Diese ist die Zweite vom bald erscheinenden Album „Poison Ivy“.

+++ Kill Kela – „Sweet 16’s“ +++

Killa Kela hat einen neuen Song. „Sweet 16’s“ heißt das gute Stück. Das Video könnt ihr hier abchecken.

+++ Jace – „Däniken Freestyle“ +++

Jace haut seinen Song „Däniken Freestyle“ raus. Das Flavour Gang Member macht also weiter Werbung für sein Mixtape „Stitch“, welches am Freitag erscheint.

+++ Kendrick Lamar & Pharrell – „The Mantra“ +++

Kendrick Lamar und Pharrell haben sich für den Song „The Mantra“ zusammengetan. Dieser ist eine Produktion von Mike Will Made-It. Zu finden ist das Ganze auf dem ebenfalls von ihm produzierten Soundtrack zum Film „The Creed II“. Erscheinungsdatum ist der 21.11.2018.

+++ Migos Carpool Karaoke +++

Quavo, Offset und Takeoff waren zu Gast bei James Corden. In der berühmten Carpool Karaoke haben die Migos einige ihrer Hits zum besten gegeben.

+++ Hip-Hop Castingshow auf Netflix +++

Netflix kündigt seine erste Hip-Hop Castingshow an. „Rythm + Flow“ soll im Herbst 2019 verfügbar sein. In der Show können unbekannte Talente ihr Können unter Beweis stellen und werden dabei von einer Jury begutachtet. Diese besteht aus Cardi B, Chance the Rapper und T.I. Wann das ganze in Deutschland zu sehen sein wird, ist bisher nicht bekannt.

+++ Döll kündigt „Nie oder jetzt“ an +++

Mehr als vier Jahre nach der gefeierten ersten EP „Weit entfernt“ hat Döll sein erstes Album „Nie oder jetzt“ angekündigt. In der Zwischenzeit gab es neben diversen Feature-Auftritten auch das Kollaboalbum „Ich und mein Bruder“ mit Mädness zu hören.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ok, mein Solo-Debütalbum „Nie oder jetzt.“ erscheint am 11.01.2019. 4 Jahre lang habe ich mich dazu nicht geäußert. 4 Jahre lang habe ich daran immer wieder gearbeitet, Songs verworfen, überarbeitet und neu geschrieben. 4 Jahre, in denen ich mit mir selbst gekämpft, gewonnen und gefühlt noch viel öfter verloren habe. Bekanntermaßen habe ich noch nie einen F gegeben, wenn jemand dachte, dass das hier Pathos hat. Dieses Album ist für mich ein Befreiungsschlag, auf persönlicher genauso wie auf musikalischer Ebene. Das letzte halbe Jahr habe ich damit verbracht mich selbst wieder auf die Füße zu kriegen und währenddessen das Album fertiggestellt. Ich halte nicht viel davon meine Musik selbst zu bewerten, aber ich war noch nie so in Form wie auf der Platte. Dazu dann näher am Freitag. „Nie oder jetzt.“ ist das beste Debüt-Album, das ich hätte machen können und ich bin stolz darauf, dass ich den Weg bis zur Fertigstellung gegangen bin um es im Januar endlich veröffentlichen zu können. Da ich für mich persönlich das Gefühl hatte, das alles alleine schaffen zu müssen, veröffentliche ich das Album selbst. s/o und Dank an der Stelle an alle, die mich über die Jahre unterstützt haben und es auch hierbei tun werden. VVK ist ab jetzt online und der Link im meiner Bio! Nie oder jetzt, Döll

Ein Beitrag geteilt von Döll (@doelloffiziell) am

News von gestern verpasst? Hier lang bitte.

The following two tabs change content below.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.