+++ Tyga – „Dip feat. Nicki Minaj“ +++ Newsticker

Moin, moin. Sind die Halloween-Kostüme für heute Abend schon bereit? Falls nicht habt ihr ja noch etwas Zeit für die Vorbereitungen. Im Ticker sammeln wir für euch wie immer alles Interessante aus der Hip-Hop Welt. Garantiert kein Horror, sondern nur beste Qualität. Heute starten wir mit einer großen Portion Amirap: Tyga, Lil Xan und Majid Jordan. Stay tuned!

+++ Neues Capital Bra Album am Freitag! +++

Erst löscht Capital Bra fast alle Beiträge auf seinem Instagram Account, nur um kurze Zeit später für diesen Freitag, 2. November, ein neues Album anzukündigen. Allem Anschein nach trägt es den Titel „Allein“ und soll über sein altes Label Team Kuku erscheinen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Album kommt Freitag 02.11.18 Nur digital ! Das ist das letzte Album mit Team Kuku ich wünsche den Jungs trotzdem viel Erfolg Berlin lebt #egj

Ein Beitrag geteilt von Capital Bra (@capital_bra) am

+++ Credibil geht auf „Semikolon“ Tour +++

Lange, lange war es still um Credibil. So langsam kommt der Frankfurter aber wieder ins Rollen. Für den 7.12. ist sein Album „Semikolon“ angekündigt. Die drei Singles „Vay Vay“, „Vallah“ und „Wenn du willst“ sind bereits erschienen. Nun kündigt er für März 2019 auch noch eine passende Tour zum Album an. Es bleibt spannend was noch alles von ihm kommen wird.

+++ MadeinTYO kommt nach Deutschland +++

Letzte Woche erschien sein Album „Sincerely, Tokyo“, heute wird bekannt das sich MadeinTYO die Ehre gibt und in Deutschland eine Hand voll Konzerte spielt. Die genauen Daten und Orte findet ihr hier.

+++ Money Boy feat. Royall HB – „Streets Made Me“ +++

Von der Straße in die Charts. So, oder so ähnlich lief es wohl bei Money Boy. In seinem Song „Streets Made Me“ erzählt er jedenfalls von den Einflüssen die ihn geprägt haben. Royall HB steuert auch seinen Part dazu bei.

+++ Neues Album von Haftbefehl noch dieses Jahr? +++

Steht da etwa ein neues Haftbefehl Album vor der Tür? Auf Instagram deutete er dies zumindest für den Winter an. Bisher erschienen bis auf „Der Holland Job“ mit Xatar, alle seine Alben in der kalten Jahreszeit. Das wäre doch mal ein schönes Weihnachtsgeschenk von Hafti für seine Fans.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Der Winter kommt!!!!Zu lang hab ich meine Fans warten lassen auf mein Album es wird zeit ….Noah papa is gone till december

Ein Beitrag geteilt von HAFTBEFEHL (@haftbefehl) am

+++ Hiob – „Nettelbeckplatz-Blues“ +++

Hiob veröffentlicht mit dem „Nettelbeckplatz-Blues“ eine Hymne an seine Heimat. Der Track erscheint auf seinem Album „Abgesänge“. Erscheinungsdatum ist der 8. November 2018.

+++ A$lan – „Phaeton“ ++

As underground as it gets. A$lan hat sich seine beiden Jungs Peet26 und Lamatrii geschnappt und ein Video zu „Phaeton“ veröffentlicht, welches auf seinem „feel like prypjat“ Tape zu finden war.

+++ Future – „Os“ +++

Seit letzter Woche hat Future eine neue Single. Diesmal wieder Solo unterwegs, veröffentlichte er „Os“. Für die Produktion zeigt sich Mike Will Made It verantwortlich.

+++ Majid Jordan – „All Over You“ +++

Ebenfalls im September veröffentlichten die Jungs von Majid Jordan ihre Single „All Over You“. Jetzt kommen sie auch noch mit einem brandneuen Video um die Ecke.

+++ Lil Xan – „Worst Day Ever“ +++

Lil Xan zollt mit seinem Track „Worst Day Ever“ seinen Respekt für den verstorbenen Mac Miller. Kurzzeitig war sogar die Rede von einem Karriereende von Xan. Auf dem jetzt erschienen Song erhält er Unterstützung von $teven Cannon.

+++ Tyga – „Dip feat. Nicki Minaj“ +++

Bereits seit September kann man die Single „Dip“ von Tyga überall streamen. Nun ist auch ein Video dazu erschienen. Mit von der Partie ist niemand Geringeres als Nicki Minaj.

Alle News von gestern findet ihr hier.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.