+++ „Urlaub für’s Gehirn“ als Metal-Cover +++ Newsticker

Moin, Moin! Wir haben Dienstag und wieder die frischesten News aus dem hiesigen Hip-Hop Kosmos für euch. Heute starten wir das Ganze hier mit Neuigkeiten von Telly Tellz, Azzi Memo und Xatar.

+++ OG Keemo – Generation Deutschrap +++

OG Keemo war zu Gast bei JamFM. Er rappt zwei Parts und zeigt dabei seine Rapskills. Nach seiner Single „Training Day“ vor zwei Wochen und dem Featurepart auf „Treppen“ von Jace, ist das der dritte musikalische Output seit der Ankündigung seines Tapes „Skalp“. OG Keemos zweites Tape erscheint am 2. November.

+++ Credibil – „Wenn du willst“ (Alles Gold Session) +++

Credibil war der erste Gast vom neuen Session Format Alles Gold. Dabei performte er seinen neuesten Track „Wenn du willst“. Auf dem YouTube-Kanal werden in Zukunft noch mehr solcher Sessions stattfinden.

+++ Pardison Fontaine ft. Cardi B – „Backin‘ It Up“ +++

Bisher war Pardison Fontaine als Songwriter eher im Background tätig und hat unter anderem an Kanye Wests Album „ye“ und Cardi Bs Debütalbum „Invasion of Privacy“ mitgewirkt. Gemeinsam mit letzterer hat der Rapper aus Newburgh, New York nun zusammengetan und den Song „Backin‘ It Up“ veröffentlicht. Dabei zeigt der Ghostwriter was er als Solokünstler kann und Cardi B geht in ihrem Part auch auf den Beef mit Nicki Minaj ein. Pardi und Cardi verbindet eine lange Freundschaft, wie die Rapperin aus der Bronx in einem Instagram Post verrät. Pardison war unter anderem mitverantwortlich für Cardis Hits „Bodak Yellow“ and „Be Careful“.

+++ Nu – „Wollen & Jagen“ +++

Bantu Nation-Member Nu droppt seinen neuen Track inklusive Video. „Wollen & Jagen“ wurde von Pzy produziert. Zuletzt war Nu auch auf Songs mit Labelkollege Sugar MMFK und auf „Weiter Weg“ mit Xatar zu hören.

+++ „Urlaub für’s Gehirn“ als Metal-Cover +++

Die Düsseldorfer Band Callejon veröffentlicht am 4.Januar kommenden Jahres ihr Album „Hartgeld im Club“. Darauf findet man Coverversionen bekannter Deutschrap-Songs im Metal-Gewand: Den Startschuss setzt die Band mit „Urlaub fürs Gehirn“ von K.I.Z, welches samt Video kommt.

+++ Curse – „Waffen“ +++

Nachdem Curse sein siebtes Album „Die Farbe von Wasser“, das dazugehörige Buch „Stell dir vor, du wachst auf“ und den Podcast „Meditation, Coaching & Life“ veröffentlicht hat, bringt er nun auch den Film „Waffen“ auf die Leinwände. Das Ganze kann man ab dem 21. September bei Apple Music sehen, ab da erscheint bis zum 21. September wöchentlich jeden Freitag eine neue Episode. Den Trailer könnt ihr hier auschecken:

+++ GFM feat. Ado Novo – „Kille sie allein +++

Nächsten Freitag erscheint „Blockfilme“ – das neue Album des Duisburgers Gfm. Als Vorgeschmack liefert er jetzt das Video zur Single „Kille sie allein“. Mitgebracht hat er Ado Novo und Mesh, welcher den Beat produziert hat.

+++ DYM x SLP – „Fast Life Bugatti“ +++

Letzten Freitag erschien die „Miami Vice“ Kollabo EP der Berliner DYM und SLP. Zusätzlich veröffentlichen die Beiden das Doppelvideo zu „Fast Life Bugatti / Moneybag“. Produziert wurde das ganze von IamTash & DigitLix.

+++ Telly Tellz feat. Kvssim – „Eh Eh“ +++

Nachdem Telly Tellz im Juli bereits sein Album „Durch“ veröffentlicht hatte, erscheint nun das Video zu „Eh Eh“. Das Ganze war bereits Teil des zwölf Track-starken Releases. Hilfe bekommt Telly von Kvssim, welcher den Beat liefert. Sollte man mal auschecken!

+++ Azzi Memo – „Medizin“ +++

Azzi Memos Debütalbum „Surf ‚N‘ Turf“ droppte letzten Freitag, nun erscheint das Video zu „Medizin“. Produziert wurde das Ding von Denis the Producer, das Video stammt von Cookietimes.

+++ Xatar feat. Capital Bra – „Zinedine“ +++

Der „AON“ Nachfolger „AON II“ erschien‘ bereits letzte Woche, jetzt droppt auch der Birra ein anschließendes Video. „Zinedine“ wurde von Maestro produziert, außerdem liefert Capital einen Gastpart. „AON II“ ist übrigens unser BACKSPIN Album des Monats – warum erfahrt ihr im passenden Podcast dazu, welchen ihr hier findet.

Zum gestrigen Newsticker geht es hier.

The following two tabs change content below.
Triff mich U1 Endhaltestelle und ich erzähl dir was von Hip-Hop.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.