+++ Eminem: Stellung zu „Revival“-Rezensionen +++ Newsticker

Moin, moin! Noch zwei Tage bis Freitag, das heißt zwei Tage bis zum Releaseday. Bis dahin hier im BACKSPIN-Newsticker die aktuellsten Neuigkeiten und sonstige Veröffentlichungen aus der Hip-Hop-Welt. Dabei sind heute Eminem, Kanye West, Drake, Fard uvm. 

+++ Fard – „Buddy“ +++

Eine halbe Woche nach dem Release von „Habuubz, Volume I“ gibt es nun auf YouTube ein Video zum Song „Buddy“. Dieses besteht aus Aufnahmen von Fard mit seinem Hund, Animationen, einzelnen Bildern und den Lyrics. Außerdem kündigte Fard an, dass bei Erreichen von 20.000 Likes innerhalb von sechs Stunden ein weiteres Video zu „Habuubz, Volume I“ produziert wird.

+++ Migos-Member Quavo: Neues Album noch diesen Monat +++

Nach dem Migos Album „Culture II“ Anfang 2018 legt nun Mitglied Quavo a.k.a. Huncho nach. Das hat er über Instagram offiziell bekannt gegeben. Das Album wird den Titel „Quavo Huncho“ tragen und noch diesen Monat erscheinen.

 

T H I S M O N T H Q U A V O H U N C H O T H A A L B U M

Ein Beitrag geteilt von QuavoHuncho (@quavohuncho) am

 

+++ Kanye West: Entschuldigung bei Drake +++

Nach dem Beef zwischen Kanye West und Drake, der seinen Höhepunkt wohl mit dem Track „The Story of Adidon“ auf dem von Kanyes produzierten Pusha-T Album „Daytona“ und der Antwort „Duppy Freestyle“ von Drake fand, entschuldigt sich „Yeezus“ über Twitter bei dem OVO-Künstler. Dabei lobt er Drakes Auftritt und Performance in der letzten Woche, gibt an, dass er inhaltlich nichts mit „The Story of Adidon“ zu tun hatte und kündigt einen Besuch bei Drakes Tour nächste Woche an.

 

 

 

 

+++ Chapo102 – „Tunnelblick“ +++

102boyz-Künstler Chapo102 droppt die Single „Tunnelblick“ auf YouTube. Das zugehörige Album „102 Promille“ ist seit Dezember 2017 auf allen gängigen Plattformen zum Streamen verfügbar.

+++ Tyler, the Creator – „Bucket“ +++

Produzent und Rapper Tyler, the Creator hat kurze Zeit nach „Puff“ auch noch einen Track mit dem Namen“Bucket“ veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein Instrumental ohne Vocals. Aufgenommen wurde das Ganze in den Hans Zimmer Studios.

+++ Eminem – „Fall“ +++

Eine halbe Woche nach der Überraschungs-Veröffentlichung von Eminems neuen Album „Kamikaze„, gibt es nun ein Video zu „Fall„. Dabei bezieht der „Rap of God“ Stellung zu der seiner Meinung nach unfairen Bewertung zu seinem letzen Album „Revival“ und kritisiert die aktuelle Rapszene.

 

Hier geht’s zu den News von gestern! 

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.