+++ Azzi Memo bei “Germania” +++ King Khalil feat. Kool Savas +++ Newsticker

+++ Ssio – “Neunkommaneun” +++

Ssio macht jetzt Werbung für den McFit Ableger John Reed Fitness. Aus diesen Grund wurde der “Nullkommaneun”-Beat wiederverwendet und die Hook neu aufgelegt. Auch das Video ist an den Titeltrack des letzten Albums angelehnt und Vincent Pfäfflin ist mit von der Partie. Neue Parts gibt es leider nicht zu hören, da der Clip hauptsächlich aus Dialogen besteht.

+++ Drake knackt Streaming Rekord +++

Drake hat mit “God‘s Plan” einen neuen Streaming Rekord auf Spotify aufgestellt. Satte 4,3 Millionen Streams an einem einzigen Tag.

+++ Fler gibt US-Feature bekannt und verschiebt Album +++

Nach langem Hin und Her und vielen Spekulationen ist das Geheimnis um das Ami-Feature auf “Flizzy” vermutlich endgültig gelüftet. Vergangene Nacht postete Fler ein Cover auf Twitter. Darauf zu lesen gab es den Tracktitel “Big Dreams”, sowie den Featuregast Rick Ross. Desweiteren verkündetete er, dezent mit einem Datum, dass das Album auf Ende März verschoben wurde.

+++ “Rolexesh” Tracklist +++

Dienstagabend hat Olexesh die Tracklist zu seinem kommenden Album veröffentlicht. Zwar sind die Features noch nicht bekannt, aber die Produzenten sind angegeben. So haben unter anderem Die Achse Mitglied Bazzazian, Drunken Masters und Reaf am Album mitgearbeitet.

+++ Wiz Khalifa – “Letterman” +++

Wiz Khalifa hat mit “Letterman” sein erstes Video im laufenden Jahr veröffentlicht. Der Song stammt aus dem “Laugh Now, Fly Later” Mixtape. Produziert wurde der Track von Yung Berg und 808 Mafia. Das Mixtape soll die Wartezeit zum Nachfolger Album von “Blacc Hollywood” verkürzen und umfasst zehn Tracks.

+++ Waldoe – “Codes” +++

Neue Musik gibt es aus dem Hause WSP. In Kürze wird Waldoe seinen Labelkollegen Dexter bei ein paar Terminen seiner Tour unterstützen. Vorher gibt es aber erstmal ein neues Video, in dem der junge Rapper in “Codes” spricht. Produziert wurde der Track von Nu Mak.

+++ Produzentenliste von “Culture 2” bekanntgegeben +++

Fast genau ein Jahr nach “Culture” erscheint der Nachfolger “Culture 2” am 26. Januar. In einem Instagram-Post hat Offset eine Liste mit allen Produzenten, die am Album beteiligt waren, veröffentlicht.

 

M A D E T H E C U T ✂️ C U L T U R E II J A N 26

Ein Beitrag geteilt von OFFSET (@offsetyrn) am

Auf zu Rae Sremmurd und Casper

The following two tabs change content below.
Orginaler Pottboi! Ich liebe das 45er Areal, doch hass‘ mich nicht. Ich komm‘ vorerst nicht zurück zu dir.

Seiten: 1 2 3 4 5 6

Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.