Von Action Bronson bis Cro – Der News Überblick vom Freitag

news überblick

 5. Future feat. Nicki Minaj – „You Da Baddest“ 

Future scheint nie zu schlafen. Nachdem Kanye West bereits mehr oder weniger den Trend, nachträglich Titel zum Album hinzuzufügen, ins Rollen gebracht hat, zeigt Future, wieviel er noch in Petto hat. Features mit YG, oder Chris Brown werden da einfach so nachgeschossen, nun der nächste Hammer: „You Da Baddest“ inklusive Nicki Minaj im Video. Alleine diese Ehre haben sehr wenige Rapper in ihrem Leben und Future schüttelt das Video einfach so aus dem Ärmel und hängt es hinten an „HNDRXX ran. Interessant zu wissen ist nur, ob und wann Future an einem neuen Album weiterarbeitet, wenn er seine Tracks immer weiter so rausfeuert. 

6. Cro – „Tru“

Erschienen auf dem Colours Channel auf YouTube ist ein neues Projekt von Cro. „True“ heißt der Song, aufgenommen vor einer weißen Wand. Cro, ebenfalls in weiß versucht sich im Autotune und appeliert für Wahrheit. Colors, ein berliner Projekt mit dem Slogan „All Colors no Genres“ featuret hauptsächlich eher unbekanntere Artists und lässt sie vor einer einfarbigen Wand performen. Cro passt eher weniger ins Schema. Er selbst hat in der letzten Zeit viele Videos released. „Unendlichkeit“ und „Baum“ beispielsweise. Am 24. Juli postete Cro zudem, dass ein Album auf dem Weg sei. Bleibt spannend.

7. LEVO ist der Neue bei Kopfticker Records

Und weiter geht die wilde Signing-Fahrt! Nachdem Xatar gestern das neue Singing beim  AON-Sublabel Kopfticker Records mit dem Namen LEVO vorstellte, lässt er bereits heute Taten ähh Videos folgen. „Favela“ heißt die erste Single des Newcomers, der zum jetzigen Stand eine übermäßig positive Resonanz auf Youtube bekommen hat. Getreu der Kopfticker-Maschinerie ist auch direkt das erste Streetalbum in der Mache, ebenfalls auf den Namen „Favela“ hört, und ab dem 18.08 überall digital erhältlich sein wird. 

8. Friedhof Chiller – „Unter Strom“

Die Untergrund Rapper sind Nach langer Pause jetzt wieder „Unter Strom.“ JaysonSchlafwandler und Sicc releasen ihr neues Video auf ihrem YouTube Channel. Harte Bars und wie gewohnt ein brachialer rock-lastiger Beat schmücken die Jungs vom Friedhof. Produziert ist das Ganze von SDBY. Alle in schwarz-weiß, also in Ihren Merch Pullis gekleidet, representen sie ihre 4.9.0 Friedhof Chiller Gang. Im Text wird „Das Album kommt man munkelt bald“ gerappt und daran lässt sich unschwer erkennen, das ein Album wohl auf dem Weg ist.

WEITER GEHTS AUF SEITE DREI MIT CASPER, JAY-Z UND ACHTVIER

The following two tabs change content below.

Seiten: 1 2 3

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.