Neue Dokumentation und Tribute-Album „Nina Revisited: A Tribute to Nina Simone“

Zwölf Jahre nach ihrem Tod erschien am 10.Juli eine neue Dokumentation – inklusive Tribute-Album. „Nina Revisited: A Tribute to Nina Simone“ beleuchtet das Leben von Jazz-Ikone Nina Simone und soll der jungen Generation ihr Schaffen näher bringen.
Co-produziert wurde das Ganze unter anderem von Grammy-Preisträger Robert Glasper und Ms. Lauryn Hill. Das Werk glänzt mit neuen Cover-Aufnahmen von Simone’s einflussreichsten Jazz, Blues und Gospel Songs. Die Künstler, die dabei mitgewirkt haben lesen sich wie eine Enzyklopädie der Genres – mit dabei sind Mary J. Blige, Usher, Common, Jazmine Sullivan, Lisa Simone (Nina Simone’s Tochter), Alice Smith, Gregory Porter, Lalah Hathaway und zu guter letzt Ms. Lauryn Hill.

Das begleitende Album zur Dokumentation umfasst insgesamt 16 Songs. Laut Rolling Stone wollte Lauryn Hill eigentlich nur zwei Songs für das Album aufnehmen – es wurden sechs. „Feeling Good“ in der Version von Lauryn Hill ist als Stream über Rolling Stone verfügbar.

Das Coverartwork soll an einen Besuch von Simone im Marin County Jail 1971 erinnern. Die Sängerin hatte die dort inhaftierte US-amerikanische Bürgerechtlerin Angela Davis besucht und dabei einen roten Ballon getragen.

Nina Revisited: A Tribute to Nina Simone Track List:

1. Lisa Simone – „Nobody’s Fault but Mine (Intro)“
2. Ms. Lauryn Hill – „Feeling Good“
3. Ms. Lauryn Hill – „I’ve Got Life“ – Ms. Lauryn Hill
4. Ms. Lauryn Hill – „Ne Me Quitte Pas“ – Ms. Lauryn Hill
5. Jazmine Sullivan „Baltimore“
6. Grace – „Love Me or Leave Me“
7. Usher – „My Baby Just Cares For Me“
8. Mary J. Blige – „Don’t Let Me Be Misunderstood“
9. Gregory Porter – „Sinnerman“
10. Common & Lalah Hathaway – „YG&B“
11. Alice Smith – „I Put A Spell On You“
12. Lisa Simone – „I Want A Little Sugar In My Bowl“
13. Ms. Lauryn Hill – „Black Is The Color Of My True Love’s Hair“
14. Ms. Lauryn Hill – „Wild Is The Wind“
15. Ms. Lauryn Hill – „African Mailman“
16. Nina Simone – „I Wish I Knew How It Would Feel To Be Free“

The following two tabs change content below.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.