Mudi ist für die Goldene Kamera nominiert

Mudi

Der Goldene Kamera Award wird jetzt auch als Digital Award vergeben. Die Kategorien: Viraler Clip, Serie, Reportage, Music Act, Channel und Comedy. Ausgezeichnet wird ein nationaler Künstler (oder eine Band), der im Jahr 2016 “musikalisch herausragend war und aufgrund viraler Verbreitung einen überdurchschnittlichen Erfolg im Web gefeiert hat”. Am 18. Februar 2017 wird die Preisverleihung stattfinden.

Für uns ist dabei natürlich die Kategorie Music Act am interessantesten. Und tatsächlich konnte sich hier ein Rapper eine Nominierung ergattern: Mudi. Die Begründung der Jury, kannst du unten nachlesen. Obwohl Mudi schon mehrere Jahre Teil der Szene ist, präsentierte er erst im Mai 2016 sein Debütalbum “Hayat”. Anlässlich der Veröffentlichung sprachen wir mit Mudi über seine musikalischen Anfänge, seinen “Lehrer” Prinz Pi, seine Familie und seine Ansichten. Das Interview findest du hier. Um den Digital Award mit nach Hause zu nehmen, muss der Berliner sich gegen AnnenMayKantereit und Die Lochis durchsetzen.

“Viel Herz statt Hass und Gewalt: Mudi”

“Der Berliner Mahmoud Mouhamed hat für frischen Wind in der Deutschrap-Szene gesorgt. Er selbst bezeichnet seinen Style als „Arabesk-Rap“. Doch vor allem seine Texte lassen aufhorchen. Mudi (23) rappt über das Leben, das Schicksal, falsche Freunde, Verrat, Treue und Liebe. Mit Songs wie ‚Züleyha’ oder ‚Frau aus dem Libanon’ hat er 2016 Millionen Fans erreicht. Inspiriert von Rap-Stars wie Bushido und Kool Savas widmete sich auch Mudi vor rund zehn Jahren zunächst dem Gangstarap und erzählte von seinem Kiez-Alltag in Berlin-Schöneberg. Doch er merkte bald, dass er „mit Musik, die ich von Herzen schreibe einfach viel mehr Fans erreichen konnte als mit dem üblichen Gangstarap“. Sein großes musikalisches Vorbild ist dabei der türkisch-kurdisch-libanesische Superstar İbrahim Tatlıses. Im Frühjahr 2016 erschien sein Debüt-Album “Hayat”, das auf deutsch “Leben” bedeutet. Seinen YouTube-Kanal betreibt Mudi seit 2010, seine Videos haben mehr als 20 Millionen Abrufe.”

(Quelle: www.goldenekamera.de)

 

The following two tabs change content below.
Aus der südlichsten Ecke in den hohen Norden gezogen um über Hip-Hop zu schreiben. I'm all the way up.
Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.