JokA & MoTrip – „Gestern Nacht“ (Video)

Am 25. September erscheint die Barcodes EP des Bochumer Rappers Asche, der auf seinem letzten Mixtape bereits Unterstützung von Bekanntheiten wie Fard oder dem Produzenten Rooq bekam. Er selbst kündigt seine nächte Veröffentlichung als nichts geringeres als „das Streealbum des Jahres“ an.
Grund genug für uns mit ihm unser Format „Hi, my Name is…“ zu machen, aber lest selbst, was der selbstbewusste Newcomer zu sich zu sagen hat.


This is where I’m from.

Ich komme aus Bochum / NRW. Gebürtig stamme ich aus Tschetschenien und bin mit 5 Jahren aufgrund des Krieges 1995 nach Deutschland geflüchtet.

I kow my roots.
Ich kam sehr früh aufgrund meiner Brüder mit Rap in Berührung, das erste mal dass ich allerdings gerappt habe War als ein Freund meinte es wäre unmöglich Eminems Hook auf Forgot about Dre mitzurappen. Also lernte ich sie auswendig und rappte ihm sie vor am nächsten Tag. Es gefiel mir…
You know my steez.
Rap ist wie Kampsport. Wenn ich vor dem mic stehe bin ich bereit zu zerstören. Deswegen bin ich auch der einzige wahre Natural Born Killa.

That’s my motherf****** name.
Mein Name ist Asche.

Turn my music on.
Immer dabei ist Game – Westside Story

Yo see the difference .
Ich Rap was ich bin, du rappst was du gerne wärst.

My brand new album/mixtape.
Meine EP Barcodes der beste Streetsound dieses Jahr. Auf iTunes Amazon und Google Play zu beziehen.

I know what I want.
Rap macht mich reich !

Look into the future. 
Irgendwann werde ich auf dem Titelblatt stehen, ob mit Rap oder ohne…

Barcodes könnt ihr hier vorbestellen

 

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.