BACKSPIN Monatsrückblick – Februar 2016

Februar

Kanye West veröffentlicht „The Life of Pablo“

Wenn es einen Rapper bei uns im Land gibt, der für unkonventionelle Promophasen verantworlich ist, wie es Kanye West ist, dann wohl der eben thematisierte Berliner Fler. Wir springen also in die Staaten. Kanye West Album trug lange den Arbeitstitel „Swish“, bevor es Waves heißen sollte und am Ende als „The life of Pablo“ oder kurz „TLOP“ das Licht der Welt erblickte. Zuerst erschien es exklusiv am 14. Februar über das Streamingportal von Jay Z „Tidal“, bevor er es neu mit einer veränderten Tracklist veröffentlichte. So kusieren bis heute verschiedene Versionen von vielen Songs durchs World Wide Web. Darüber hinaus erschien das Album nie als physische Kopie: Die Zeit von CDs ist laut Kanye vorbei. Ähnlich besonders war die Tour, die er zu dem Album spielte. Auf einer Bühne schwebte er über seine Crowd.

The following two tabs change content below.
Moin! Aachener, der irgendwas mit Medien studiert, ungern über sich in der Dritten Person schreibt und fest zu BACKSPIN gehört. Kopf ist kaputt, aber Beitrag is nice, wa.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.