Mike Tyson – „If you show up“

Mike

Wir haben gegrübelt, ob wir das tatsächlich posten wollen, oder nicht. Aber wenn man eine Geschichte anfängt zu erzählen, sollte man sie eben auch zu Ende erzählen. Chris Brown hat Mike Tyson tatsächlich ins Studio geschleppt und ihn einen Disstrack gegen Soulja Boy aufnehmen lassen. Wer keine Ahnung hat, was da los ist, kann sich gerne die Backgroundstory zu diesem Drama durchlesen. Wenn wir vorspulen, sind wir hier: Breezy und Soulja steigen bald in den Boxring. Soulja wird von Mayweather trainiert und Chris Brown von Tyson. Und Mike Tyson hat es für nötig gehalten Soulja Boy noch eine mehr oder weniger musikalische Kampfansage zu machen. Doch im Video ist er selbst nicht wirklich zu sehen, warum auch immer. Stattdessen ein paar Teens, die die Lip-Sync-Nummer abziehen. Das Ganze driftet dann doch ins Bizarre ab. Naja, dennoch sehr amüsant.

The following two tabs change content below.
Wenn ich meine Kopfhörer aufhabe und Hip-Hop höre, stör mich lieber nicht. Ansonsten bin ich ganz nett.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.