Mick Jenkins feat. BADBADNOTGOOD – „Drowning“

Gestern veröffentlichte Mick Jenkins das neue Video aus seinem kommendem Album „The Healing Component“, welches am 23. September über Cinematic Music Group erscheinen wird. Die neue Single „Drowning“ entstand in Zusammenarbeit mit der kanadischen Band BADBADNOTGOOD und tendiert in Richtung Blues. Abgesehen von dem Verse in der Mitte des Tracks singt Jenkins die meiste Zeit. Ebenso wie der Text, ist das Video ein tiefgründiges. Jenkins stellt einen Sklaven dar, welcher von seinen Besitzern in den Tod entsand wurde. Doch dann lernt er den tödlichen tiefen zu entkommen und rettet weitere Sklaven, um es dann den Sklavenhaltern mit gleicher Münze heimzuzahlen.

The following two tabs change content below.
Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.