Micel O releast EP „Django“

Der Dortmunder arbeitete bereits mit Michael „Bazz“ Jackson Kay One und Manuellsen zusammen. Jedoch verzichtete er freiweillig auf das „Vitam B“ und veröffentlichte letzten Freitag seine EP „Django“. Das fünf track starke Release kommt mit einem modernen Soundbild daher und mit 100%  Micel O, der komplett auf Hilfe von außen in Form von Features verzichtet.

„Django“ könnt ihr hier streamn oder bei iTunes kaufen.

The following two tabs change content below.
Moin! Aachener, der irgendwas mit Medien macht, ungern über sich in der Dritten Person schreibt und fest zu BACKSPIN gehört. Kopf ist kaputt, aber Beitrag is nice, wa.
Razer

0 Comments

  1. Pingback: Micel O bei Disslike

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.