MC Sadri – „Labyrinth“ (Prod. Samy Deluxe) (Videopremiere)

Es ist an der Zeit, dass er sich ein „Denkmal“ setzt. Und als Architekten dafür setzt MC Sadri nicht unbegründet Samy Deluxe ein. Für den ist es die Premiere als Producer auf Albumlänge. Enstanden sind die zehn Tracks auf Sadris neuem Album komplett in Samys KunstWerkStadt Studio. Die Featuregäste Afrob und Ali As hat Sadri selbst ins Boot geholt, er kennt die beiden persönlich. Den Wickeda MC auch, und das nicht seit gerade eben. Schon 2011 arbeiteten die beiden zusammen an dem Album „Das ist Hip Hop“ und konnten mit dem Song „Blindman“ die Charts stürmen. Doch das ist nur ein Meilenstein in der Karriere des Hamburgers.

Kein Deutscher Rapper hatte das vor ihm gemacht: 2007 tourte MC Sadri als erster des Genres durch ganze 15 Gefängnisse im Land. Doch das ist nur ein Meilenstein in der Karriere des Hamburgers. 1983 in Teheran geboren, wächst er in Hamburg Schnelsen auf, wo er früh mit Hip-Hop in Berührung kommt. Waren seine ersten Versuche noch auf mäßigem Schulenglisch, merkt er bald, dass es auf Deutsch leichter von der Hand geht. Nach dem Abitur konzentriert er sich voll auf das Schreiben. 2004 erschien sein erstes Album „Das Chamäleon“.

Seine neue Platte „Denkmal“ erscheint am 17. März 2017.

 

Artist: MC Sadri
Song: “Labyrinth”
Producer: Samy Deluxe
Video by: DJ Vito & Janick Zebrowski
Aktuelles Release: „Denkmal“
VÖ: 17. März 2017
VorbestellenAmazon

Mehr Infos zu MC Sadri:
Facebook
Twitter
Instagram
Youtube

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.