Massiv feat. Kollegah & Farid Bang- „Raubtier“

Ein paar Tage vor Release koppelt Massiv weiter fleißig Songs aus seinem neuen Album „Raubtier“ aus. Nachdem es erste am Wochenende eine Kollaboration mit KC Rebell und Summer Cem auf „Wenn der Mond in mein Ghetto kracht 2“ zu hören gab, zeigt der Berliner jetzt den nächsten Song mit einem Banger. Neben Farid Bang liefert auf JBG-Partner Kollegah einen Part ab. Eigentlich sollte „Raubtier“ bereits am letzten Freitag erscheinen, allerdings musste Massiv das Album verschieben, nun wird es am kommenden Freitag, den 10. Juni, in die Läden kommen. Bis heute gab es außerdem die Songs „All you can eat“ mit Eko Fresh, „Tyson & Ali“, „Die Straße hat mich nie geliebt“, sowie „Mein Dschungel zu hören.

Massiv – „Raubtier“ vorbestellen

 

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

1 Comment

  1. Alfonsostronso

    7. Juni 2016 at 0:52

    „Heute schnitzen Labels Gangsterimages für Gold.“

    Und dann kollegah feat.?! Pure Selbsironie, Ingorantz oder Dummheit?! Oder einfach Glaber…

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.