US-Hip-Hop Reporter zweimal vor laufender Kamera mit Waffe bedroht! – Marvin’s Room #022

reporter bedroht

Über US-Rap Berichten wird dieser Tage immer gefährlicher. Mein guter Kollege und bald hoffentlich Freund Adam22 vom „No Jumper“ Podcast wurde nämlich vergangene Woche gleich zwei Mal mit einer Pistole bedroht, die nah genug an seinem Gesicht war, dass er den darin verarbeiteten Stahl lecken könnte. Hat er vielleicht auch, das bleibt aber unser Geheimnis.

Außerdem meldet sich Big Sean ganz entspannt und ausgeruht bei Instagram zurück und sagt, dass er eine Pause brauchte und 2018 dafür genutzt hat, den Weg zu sich selbst wiederzufinden. Das könnte ich auch vertragen, aber wer macht dann Marvin’s Room?

Ein Kandidat wäre Kodak Black, der jüngst sein Instagram gelöscht hat, weil er wohl selbst gemerkt hat, dass er dort zu viel wirres Zeug von sich gibt. Zum Beispiel starrt er gerne mal in die Kamera. Lange. Gruselig. Ob er zum Casting für eine eventuelle Nachfolge von meinem Raum schafft, könnt ihr am besten selbst entscheiden.

The following two tabs change content below.
Intelligent, Gutaussehend, Bescheiden.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.