Lgoony – „Yoko Ono“ (Prod. Yung Isvvc)

Yoko Ono

Der Goon höchstpersönlich meldet sich mit Track Nummer Zwei nach längerer Abstinenz zurück. Lgoonys neuer Track nennt sich „Yoko Ono“ und wurde von Yung Isvvc produziert. Auf einem atmosphärischen Beatteppich thematisiert der Kölner wieder einmal seine üblichen Themen, also seinen Standpunkt in der Szene, Erfolg und Reichtum. Das Lied kommt wie für Lgoony typisch mit einer melodiösen und eingängigen Hook daher. 

 

Sein neues Release wird übrigens kein Mixtape wie sonst, diesmal arbeitet er an einer Playlist. Das heißt, dass nach und nach die Tracks in die Playlist gepackt werden, bis irgendwann dann die Playlist als Mixtape fertig ist. Das Projekt nennt sich „Lightcore“.

Die Meinung der Redaktion zu Lgoonys letztem Release „Intergalactica“ gibt es hier.

The following two tabs change content below.
Leben, Life, Hayat & NUR DER HSV!

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.