Kid Cudi wendet sich an Freunde und Fans

Kid Cudi

Anfang Oktober wies Kid Cudi sich selbst in die Rehaklinik ein. Die schockierende Diagnose: Depressionen und Selbstmordgedanken. In einem Facebook Post wandte sich der Rapper aus Cleveland an seine Fans und schilderte den Ernst seiner Lage. Nach zwei Monaten Ruhe meldete er sich mit einem Auftritt auf der ComplexCon, an der Seite von Travis Scott und Pharrell Williams zurück. Jetzt sendet Kid Cudi eine Nachricht an alle, die ihn in der schweren Zeit begleitet haben. Dabei wendet er sich unter anderem an prominente Freunde wie Travis Scott, Kanye West und Wiz Khalifa, aber auch an alle seine Fans. Die Unterstützung habe für ihn die Welt bedeutet und ihm sehr geholfen. Er habe nichts, als Liebe für die Menschen, die ihre Herzen für ihn geöffnet hätten.

“ I wanted to let yall know it meant the world to me. I have nothing but love for you. „


Zuletzt veröffentlichte das Management des Rappers Mitte Oktober ein bereits abgedrehtes Musikvideo zum Track „Frequency“. Das Video ist die erste Auskopplung aus dem kommenden Album „Passion, Pain & Demon Slayin“.

The following two tabs change content below.
Aus der südlichsten Ecke in den hohen Norden gezogen um über Hip-Hop zu schreiben. I'm all the way up.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.