Kianush veröffentlicht vollständige Tracklist inklusive Features von “Instinkt”

Instinkt

In wenigen Wochen erscheint das zweite Soloalbum des Münsteraners. InstinktAuf “Instinkt” erwarten uns 17 neue Tracks von Kianush, verrät die Tracklist, die er jetzt veröffentlichte. Neben den namen der einzelnen Tracks erfahren wir auch die Feature-Gäste. Größenteils kommen die musikalischen Gastparts aus dem eigenem Camp: Neben den bereits bekannten Featureparts von PA Sports und Mosh36 auf “Original”, dürfen sich Fans auf Parts von Moe Phoenix, der ebenfalls vor kurzem bei Life is Pain unterschrieb freuen. Außerdem ist KC Rebell mit der von der Partie und Parts von Niekan und Cedric, die ebenfalls schon auf “Szenario” mit Parts vertreten waren, fehlen auch nicht.

Tracklist:

01. Reload
02. Skit
03. Maulkorb
04. Sins
05. GNX
06. Kriminal
07. Original feat. PA Sports, Mosh36
08. So wie ich bin
09. Chill mal dein Leben feat. Moe Phoenix
10. Hütte im Wald feat. PA Sports
11. 7 Jahre
12. Zwölf feat. KC Rebell
13. Smith n Wesson feat. Niekan, Cedric
14. Diamant feat. Cedric
15. Impuls
16. Flavour
17. Wer will wissen

“Instinkt” erscheint am 17. Februar über Life is Pain, das Label von PA Sports und kann hier vorbestellt werden.

The following two tabs change content below.
Moin! Aachener, der irgendwas mit Medien macht, ungern über sich in der Dritten Person schreibt und fest zu BACKSPIN gehört. Kopf ist kaputt, aber Beitrag is nice, wa.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.