Kez – „Wenn ein 16er nicht reicht“

reicht

Auf seiner neuesten Auskopplung schreibt sich Kez die Seele frei. „Wenn ein 16er nicht reicht“ soll all das zu Ausdruck bringen, dass Kez noch nach einem fertig geschriebenem 16er im Kopf kreist. So hören wir authentischen – wie ist eines der Unwörter des Jahres? – Realtalk aus den letzten Monaten des Baden-Badeners auf einen Beat von Pzy, der in der Vergangenheit schon öfter für Kez produzierte und auch auf Manuellsens „Gangland“ eine Produktion platzieren konnte. Die dazugehörige Visualisierung kommt schlicht daher: Wir sehen den Rapper von der A5 im Studio. Eingefangen hat diese Szenerie XY.

Bisher sahen wir mit „Über den Wolken“ schon eine Videoauskopplung aus dem Debütalbum „Keznation“des König im Schatten. Darüber hinaus zeigt uns Kez lieber „Bars statt Blogs.“

The following two tabs change content below.
Moin! Aachener, der irgendwas mit Medien studiert, ungern über sich in der Dritten Person schreibt und fest zu BACKSPIN gehört. Kopf ist kaputt, aber Beitrag is nice, wa.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.