Kevin Gates – „What If“

What If

Auch sein Aufenthalt hinter schwedischen Gardinen hindert Kevin Gates nicht daran, seine Fans mit neuer Musik zu versorgen. Der Rapper aus New Orleans sitzt seit Oktober letzten Jahres im Gefängnis, da er von der Bühne aus einen Fan getreten hatte. Seine Frau teilte seinen neuen Song „What If“ mit den Worten „Noch ist er nicht frei, aber sehr bald“.

 

 

„What If“ ist Gates‚ erstes Lebenszeichen seit seiner gefängnisbedingten musikalischen Auszeit. In dem Song stellt er sich die Frage, wie es wäre, wenn Gott genau so ein Thug wie er und seine Gang sein würde. Sein letztes richtiges Release ist das Mixtape „Murder for hire 2″ vom Mai letzten Jahres.

The following two tabs change content below.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.