KC Rebell: „Am meisten freu ich mich, wenn das Snippet rauskommt.“

KC Rebell legte mit seinem Nightliner einen Stop in Hamburg ein, um mit Niko im BACKSPIN Talk über sein neues Album „Abstand“ zu reden. Natürlich kamen hierbei auch andere Themen, beispielsweise Geschäftszweige abseits der Musik oder Schauspielerei, zur Sprache. Was den Albumprozess anbelangt, hat KC Rebell ohne Frage einiges an Erfahrung bisher gesammelt, kann er doch bisher auf fünf – am 25. November auf sechs – Albumveröffentlichungen zurückblicken. So fragt Niko ihn diesbezüglich, was das Highlight seiner Promophase für ihn sei?

„Ich freu mich am meisten darauf, wenn das Snippet rauskommt, weil da kann ich den Leuten das erste Mal zeigen: ‚Guck mal, das hab ich gemacht!'“

Er freue sich weiterhin über die Resonanz und die positiven Reaktionen seiner Fans.

Ab Minute 45:10 spricht KC Rebell darüber, dass die Veröffentlichung des Snippets das Highlight seiner Promophase darstellt:

 

„Abstand“ vorbestellen.

The following two tabs change content below.

Jana

Hi! Ich seziere gerne Raptexte, lasse meine Augen mit Freude auf Farbflecken an tristen Wänden verweilen, dies, das.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.