Kanzler & Söhne – “Schmerz” (feat. Hanybal)

Hanybal

Metal und Rap passen nicht zusammen? Kanzler & Söhne beweisen das Gegenteil. Im August veröffentlichte die Band, die aus Rapper Vadder, Drummer Spike, Bassist Börger und Gitarrist Ibbi besteht, ihr Debütalbum. „Durch die Wände“ umfasst zwölf reguläre und drei Bonustracks. Eins der Zusatzlieder ist eine alternative Version von “Schmerz”, auf der Vadder von Hanybal unterstützt wird. In der Promophase droppten Kanzler & Söhne bereits ein Musikvideo zu “Schmerz”, jetzt ist auch die Bonusversion auf Youtube verfügbar. Hanybal teilte den Track und kommentierte mit: “Jaaaaaaaaaaaaaaaaaa Maaaaaaaaaaaaaaaaann”. Auch Haftbefehl hat den Link inzwischen geteilt, inklusive der Aufforderung “Gebt euch”. Im BACKSPIN Interview sprach Drummer Spike über das Feature mit Hany:

“Hanybal ist seit seinen Parts auf ‚Azphalt Inferno‘ einer unserer absoluten Favorites in Deutschland. Die Jungs von 439 sind cool und haben keine Angst andere Styles zu feiern.”

Die Jungs von Kanzler & Söhne haben den Track selbst produziert, als ausführender Produzent war Axel Hilgenstöhler beteiligt. Gemixt und gemastert haben Larry Fricke und Lex Barkey

BACKSPIN Interview mit Kanzler & Söhne zum Release von “Durch die Wände”

Kanzler & Söhne – “Durch die Wände”

The following two tabs change content below.
Aus der südlichsten Ecke in den hohen Norden gezogen um über Hip-Hop zu schreiben. I'm all the way up.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.