Kanye West kreiert sein eigenes Rolling Stone Cover

Kanye West hat seine Ansage, „Waves“ würde das beste Album aller Zeiten werden über Twitter relativiert. Natürlich sei damit nur gemeint gewesen, dass man sich auf eines unter vielen großartigen Werken der Zeitgeschichte freuen dürfen. Im selben Atemzug zeigte sich Yeezy dann auch gegenüber namentlich genannten, anderen Künstlern bescheidener und erwähnte einige für ihn einflussreiche Musiker aus Jazz, Soul, Pop und Hip-Hop.
rolling stone

Kanye wäre jedoch nicht Kanye, und ein Meister des „im Gespräch Bleibens“ wenn er nicht Tags darauf bereits eine neue Twitter-Bombe platzen ließe:

Ein, laut eigenen Angaben von Tyler, the Creator geschossenes Foto (Bildquelle: https://twitter.com/kanyewest) ziert eine eigens erstellte Ausgabe des Rolling Stone. Dieser stellte daraufhin klar, dass es sich nicht um eine offizielle Ausgabe des Magazins handle – „challenge accepted“ dachte sich Kanye:
Die Kanye West Fans sollen nun darüber entscheiden, ob das Tyler-Foto auch die offizielle Ausgabe küren wird. Selbstbewusst…

Hier gibt’s den ganzen Verlauf:

The following two tabs change content below.
Er ist nicht "Nordisch by Nature" – kam aber durch Samy und EinsZwo zu Hip-Hop. Abseits davon auch gerne Gespräche über die Rettung der Welt, Tesla oder Alan Watts. "They try to blind our vision, but we all God children, we siblings. You my brother, you my kin, fuck the color of your skin."
Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.