Kanye West packt T.L.O.P. auf Deezer und Co.

Mit der Entscheidung, sein Album „The Life of Pablo“ exklusiv über TIDAL, den Streamingdienst von Jay Z, anzubieten, machte sich Kanye West nicht nur Freunde. Dem Streamingdienst kam die Entscheidung allerdings zu gute, erst gestern wurde bekannt gegeben, dass das Album insgesamt 250 Millionen Mal gestreamt wurde, die Abonnentenanzahl von TIDAL ist seit dem Albumrelease ebenfalls erheblich angestiegen.

Außerdem twitterte Kanye West erst vor rund einem Monat, die Platte würde nie außerhalb von Tidal erscheinen. Wie Kanye standesgemäß über Twitter verlauten ließ, wird es sein „Meisterwerk“ jetzt auch anderweitig zu erwerben geben.

Unbenannt

Jetzt kann man Kanyes neuestes Machwerk auch außerhalb von Tidal, beispielsweise auf Deezer, hören. Was genau Kanye noch mit T.L.O.P. vor hat, wird sich dann in den nächsten Tagen und Wochen zeigen. Vielleicht kann man auf früh oder lang ja sogar mit einer physischen Kopie von T.L.O.P. rechnen.

The following two tabs change content below.
Hallo Deutschrap, ich bin ab jetzt fest bei BACKSPIN. Gewöhn dich an mein Gesicht - ich bin gekommen um zu bleiben.

0 Comments

  1. Pingback: YouTuber gibt Querschnitt von Kanye Wests musikalischem Schaffen am Klavier

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.