K.Flay – „Blood In The Cut“

Die Künstlerin K.Flay aus Illinois geht mit ihrer Musik einen sehr unabhängigen Weg. Sie verließ 2014 ihr Label MCA Records, da es ihr von einem eigenen Studioalbum angeraten hatte. Niemand sei an ihren Problemen interessiert. Sie produzierte daraufhin ihr Album „Life As A Dogmithilfe von Crowdfunding. Innerhalb von nur sechs Tagen war die gesamte Summe zusammen. und ließ es nach oben auf Platz 14 der Billboard Rap Album Charts steigen. Ihre Tour in Deutschland und Frankreich 2014 wurde dazu überwältigend positiv aufgenommen und daher 2015 fortgesetzt.

K.Flays Stil bringt mehrere Genres zusammen- Indie, Pop, Elektonisches und Hip Hop. Sie tourte bereits mit Snoop Dogg. Inspiriert wurde sie unter anderen von M.I.A. and Missy Elliott. Am 19. August 2016 erschien die EP „Crush Me in Deutschland.

Der Song „Blood in The Cut“ ist der Trailer-Song der US-amerikanischen Serie „Scream Queens„.

[Klickt auf das Bild, um euch den Song anzuhören]
screenshot

 

The following two tabs change content below.

Diana

Die Stuttgarterin ist seit Dez' 2015 in Hamburg. Sie liebt die Welt der Bässe, Beats, Melodien und Lyrics. Im Studium hat sie sich fast nur mit Hip Hop beschäftigt und könnte endlos darüber nachdenken und schreiben.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.