Juse Ju – „Angst & Amor“

Juse-Ju_AngstAmor_Cover_Online

Angst & Amor“ – so klingt die Platte eines Rap-Nerds. Wenn es um Juse Jus letztes Soloalbum geht, treffen Kopfnick-garantierende Klangbretter auf geballtes Fachwissen aus der Rapwelt. Egal, ob er sich von seinem „Messias aus Benztown“ abwendet oder nicht, seine  „Bibel hat drei Worte“ (Prinz Pi, „Keine Liebe“): „Spasten ficken Welt“. Der Münchener MC lässt kein Zitat, kein Vocal-Sample aus. Doch auch an musikalischen Querschlägen mangelt es nicht: In „Rebound Boy“ krallt sich Juse Ju den Drumgroove aus Biggies „Juicy“ und beginnt seinen Verse standesgemäß mit „It was all a dream..“. Wie sehr ihm auch Slim Shady ins Gewissen geredet haben könnte, höre ich auf „Pausenhoflogik“: Sowohl die makaberen Seitenhiebe auf Gesellschaft und Politik, als auch der Flow hören sich in meinen Ohren stark nach „Role Model“ an. Die Verinnerlichung seiner Einflüsse und deren Verarbeitung auf Platte machen aus Juse Ju eine spannende Neukreation. Außerdem finde ich die Mischung aus Statements zur andauernden Gender-Debatte („Was ein echter Mann ist, weiß ich aus der Pizza-Burger-Werbung“) und vergangener Tiraden an Franz Josef Strauss, was besonders in seiner Münchener Umgebung Anklang finden dürfte, goldrichtig gesetzt. Irgendwo zwischen der Härte des jungen Savas und dem Reihenhaus-Charme Blumentopfs bahnt sich „Angst & Amor“ mithilfe eines hochkarätigen Produzentenstabs (u.a. Figub Braslevic, Bluestaeb, Dramadigs) den Weg auf Facebook. Denn die Platte stellt der Rapper auf seiner Seite als kostenlosen Download zur Verfügung. Allerdings fehlen die Songs „Rocky Beach“ und „Akte X“, die nur auf dem Tonträger erscheinen.

Ob sich der Griff in den Geldbeutel für die beiden Songs lohnt, musst du natürlich selbst entscheiden. Eine Honorierung für Juse Jus dritte Langspiel-Ode an den Untergrund-Rap halte ich jedoch für mehr als gerechtfertigt. Doch wer Hip-Hop so viel „Amor“ entgegenbringt, wird auch in Zukunft keine „Angst“ vor leeren Taschen haben: Juse Ju rappt aus Leidenschaft.

Free-Download „Angst & Amor
Angst & Amor“ digital  kaufen

The following two tabs change content below.
Seit 2014 Album-Kritiker an Bord der BACKSPIN, angeheuert als Reinkarnation Marcel Reich-Ranickis: „Ich kann nicht anders, ich muss einfach nörgeln“.
Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.