JuJu Rogers feat. Bluestaeb – „LIT Lost In Translation“

LIT

Der gebürtige US-Amerikaner JuJu Rogers ist eines der Zugpferde das deutsche Indie-Labels Jakarta Records, das für aktuellen Hip Hop mit starken Soul und Jazz Einflüssen steht. Labelkollege und Beatmaker Bluestaeb wurde bekannt für seine Produktionen mit Figub Brazlevič und Rappern wie Juse Ju. Nach jeweiligen Solo-Alben der beiden 2015 und Kollabos kündigen nun sie für den 2. Dezember ihr gemeinsames Album „LIT Lost In Translation“ auf Jakarta Records an.

Der Titel lässt an das Trendwort „lit“ denken, inhaltlich wenden sie sich nach eigener Aussage jedoch den Schwachen und Benachteiligten zu – so gehen 10% des Erlöses auch an Musikprojekte für unterprivilegierte Jugendliche in Paris und Berlin. Musikalisch möchten JuJu Rogers und Bluestaeb sich gegen den Stempel des Boom-Baps wehren, ohne jedoch blind Trends zu folgen. Neue Wege sollen erkundet und auch Livemusik eingebunden werden.

Ihr könnt das Album hier vorbestellen.

The following two tabs change content below.
Seitdem er für BACKSPIN schreibt, träumt er von Torch, Morlockk Dilemma und anderen Hip-Hop Dingen. Bei der Recherche ist er aber hellwach - Kaffee sei Dank! - und gräbt eifrig nach Schätzen, die sonst unter'm Radar bleiben. Bei all dem bleibt er auch noch funky.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.